Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Foto: Jochen Drexel

Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Aktuelle Nachrichten > Grüne Nachbarschaft > Bericht über den Sommer-Obstbaumschnittkurs

ARCHIV: Grüne Nachbarschaft

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Bericht über den Sommer-Obstbaumschnittkurs

16.09.2016 – 22.09.2016

Am Freitagnachmittag, 09.September, war das Interesse am kostenlosen Sommerschnittkurs der Grünen Nachbarschaft im Obstsortengarten wieder groß und die Resonanz sehr positiv!

Rund 45 interessierte Bürgerinnen und Bürger kamen bei bestem Sommerwetter in den Obstsortengarten auf Tammer Gemarkung, um sich die besondere Technik des Sommerschnitts an belaubten Obstbäumen zeigen und erklären zu lassen.

 

Mit den Schnittkursen möchte die Grüne Nachbarschaft dazu beitragen, fundierte Schnitttechniken für verschiedene Obstbaumarten an Interessierte weiterzugeben und so den Ertrag und die Lebensdauer der wertvollen Obst- und Streuobstbäume zu fördern.

 

Nach der Begrüßung der  Anwesenden durch Frau Gabriele Heusel-Voraus, Leiterin der  Geschäftsstelle Grüne Nachbarschaft, Stadt Ludwigsburg, führte Herr Volker Godel, Bürgermeister der Gemeinde Ingersheim und Vorsitzender des Kreisverbands für Obstbau, Garten und Landschaft, in die Grüne Nachbarschaft und das wichtige Thema Streuobst ein.

Auch Herr Martin Bernhard, Bürgermeister der Gemeinde Tamm, begrüßte die Anwesenden und freute sich über die zahlreichen Teilnehmer aus unterschiedlichen Kommunen. Herr Bernhard verwies auf die am 13.09. beginnenden Aktionen der Grünen Nachbarschaft mit der mobilen Obstpresse. Am Samstag, 17.09.2016 sind in Tamm noch Termine frei.

Anschließend erläuterte Frau Jutta Ziegler, Vorsitzende des Fachwartvereins Ludwigsburg, die Grundlagen der unterschiedlichen Schnitt-Techniken und die Besonderheiten eines Sommerschnitts in recht amüsanter und anschaulicher Weise.

Mit tatkräftiger Unterstützung von Frau Zieglers Fachwart-Kollegen konnten den Teilnehmenden an den bereits 13 Jahre alten Obstbäumen die optimale Sommerschnitt-Technik demonstriert werden.

 

Ziel des Sommerschnittes ist es, die älteren Obstbäume zu „beruhigen“. Das heißt, durch das Entfernen belaubter Äste wird dem Baum ein Teil seiner Energie genommen, und somit der weitere Holzzuwachs verringert. Der Kronenaufbau bleibt dadurch erhalten und der Baum bildet vermehrt Fruchtholz. Kirschbäume und Walnussbäume sollten nur im Sommer geschnitten werden.

 

Unser nächster Winterschnittkurs findet im März 2017 statt. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. Weitere Informationen über die Projekte der Grünen Nachbarschaft erhalten Sie im Internet unter: www.gruene-nachbarschaft.de

Foto 1: Am Fuße des Obstsortengartens werden die Teilnehmenden gemeinsam begrüßt von: Herrn Bürgermeister Volker Godel, Gemeinde Ingersheim; Herrn Bürgermeister Martin Bernhard, Gemeinde Tamm; Frau Jutta Ziegler, Vorsitzende des Fachwartvereins Ludwigsburg und Frau Gabriele Heusel-Voraus, Leiterin der Geschäftsstelle Grüne Nachbarschaft, Stadt Ludwigsburg.

Foto 2: Am Baum und im Baum wird kräftig geschnitten. Verteilt auf mehrere Gruppen erhalten die Obstbäume ihren fachgerechten Sommerschnitt.

Foto 3: Frau Ziegler erläutert am Ast den jährlichen Zuwachs und zeigt Knospenansätze von Blättern und Blüten.

Geschäftsstelle:  Stadt Ludwigsburg, Fachbereich Tiefbau und Grünflächen

Mathildenstraße 29/1, 71638 Ludwigsburg Tel.: 07141 / 910– 2809, 2073

E-Mail: g.heuselvoraus@ludwigsburg.de