Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Foto: Jochen Drexel

Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Kirchliche Nachrichten > Evangelische Kirche Großingersheim > Arbeitskreis Asyl > Der AK Asyl Ingersheim hat die Ingersheimer Flüchtlinge zum Herbstfest auf den Holderhof eingeladen

ARCHIV: Arbeitskreis Asyl

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Der AK Asyl Ingersheim hat die Ingersheimer Flüchtlinge zum Herbstfest auf den Holderhof eingeladen

07.10.2016 – 13.10.2016

Seit Mai 2015 gibt es in Ingersheim auf Initiative der evangelischen Kirchengemeinde einen Arbeitskreis Asyl. Diese Gruppe Ingersheimer BürgerInnen trifft sich in regelmäßigen Abständen und begleitet ergänzend ehrenamtlich die nach Ingersheim zugewiesenen Flüchtlinge.

Vor fast genau einem Jahr hat der AK Asyl Ingersheim erstmals die in Ingersheim wohnenden Flüchtlinge zum „Café International“ eingeladen.

Dann fanden in regelmäßigen Abständen bis zur Sommerpause immer wieder Treffen statt, bei denen sich die Ingersheimer Flüchtlinge und die Mitglieder des Ingersheimer Asylarbeitskreis kennenlernten und austauschten.

Nachdem diese Treffen bisher im Gemeindehaus stattfanden, hat das „Café-Int-Team“ am vergangenen Freitag, 30.9.16  einen "Ausflug" auf den Holderhof organisiert und zum Herbstfest eingeladen.

Bei angenehmen herbstlichen Temperaturen konnten wir viele unserer Flüchtlinge begrüßen und einen schönen Nachmittag bei Kaffee, Tee, Kuchen, Eis etc. verbringen. Bemerkenswert, wie sich das Miteinander reden nach einem Jahr verbessert hat. Die Kinder durften die Spielmöglichkeiten auf dem Holderhof nutzen und hatten sichtlich Spaß.

Wir möchten uns recht herzlich bei allen Mitwirkenden bedanken und bei allen, die zum Herbstfest gekommen sind. Ein ganz besonderer Dank geht an Frau und Herrn Zentmaier, die uns Ihre Örtlichkeiten zur Verfügung gestellt haben - herzlichen Dank! Es war ein sehr schöner Nachmittag!

Tamara Witzky-Lang/Karin Zimmer