Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Foto: Jochen Drexel

Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Vereine & Organisationen > Obst- und Gartenbauverein Großingersheim > Bunte & Vielseitige Ausstellungseröffnung im Rathaus

Obst- und Gartenbauverein Großingersheim

Bunte & Vielseitige Ausstellungseröffnung im Rathaus

01.04.2017

Überrascht zeigten sich Rathauschef Volker Godel und OGV Vorstand Heinz Schaaf von dem großen Andrang, der auf die Eröffnung der Foto- und Bilderausstellung des Obst- und Gartenbauvereins Großingersheim im Ingersheimer Rathaus herrschte. Bei seiner Begrüßung lobte Volker Godel die Vielseitigkeit der ausgestellten Bilder. Der OGV Vorsitzende Heinz Schaaf bedankte sich bei den vielen Teilnehmern für ihre beeindruckenden und vielseitigen Plakate, welche die Farbenvielfalt der Jahreszeiten eindrucksvoll darstellen.

 

Die gute Stimmung bei der Ausstellungseröffnung war unter anderem den „Youngsters“ zuzuschreiben. Unter der Leitung von Margit Haug umrahmte die gemeinsame Jugendkapelle des Blasorchesters Ingersheim und des Musikvereins Kleiningersheim gekonnt die Eröffnung mit Musikstücken wie „Let´s Rock“ oder dem Soundtrack aus „Star Wars“. Perfekt moderiert wurde die Ausstellungeröffnung von Winfried Kramer. In bester Entertainer-Manier unterhielt er das Publikum, das aktiv von ihm in die Ausstellungeröffnung eingebunden wurde. Er gab kurze Einblicke und Kommentare zu den verschiedenen Ausstellungswerken, erinnerte seine Zuhörer aber auch daran, dass vieles was für uns selbstverständlich ist, wie z.B. Wasser oder ertragreiche Ernten nicht überall auf dieser Welt gegeben ist.

 

Das spannende an dieser Ausstellung ist die Vielschichtigkeit. So sind interessante Fotos von Reinhold Haiber (80) ebenso zu bestaunen, wie Zeitdokumente vom Hochwasser in Ingersheim, Bilder aus dem eigenen Garten von Ute Laub, lebhafte  Bilder von Schulkindern zu Bäumen in den Jahreszeiten, bunte Kollagen die im Kinderferienprogramm der Gemeinde erstellt wurden oder Weinberge, alte Bäume, Plakate untermalt mit Gedichten & Gedanken zu den Jahreszeiten. Mit einen „Schlussfeuerwerk“ wurde die Ausstellung dann Final eröffnet. Das Feuerwerk bestand aus einem kleinen Zimmerfeuerwerk das von einer Schülerin abgefeuert wurde.

All dies kann ab sofort während der Öffnungszeiten im Rathaus in Augenschein genommen werden.

 

Die Abschlussveranstaltung der Ausstellung findet am Freitag, den 16. Juni um 18 Uhr statt. Alle Teilnehmer erhalten dort ein kleines Präsent und die besten Werke werden von einer Jury mit Sonderpreisen ausgezeichnet.