Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Foto: Jochen Drexel

Ingersheimer Amtsblatt

ARCHIV: Informationen aus dem Bürgerbüro

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Personalausweis und Reisepass

26.05.2017 – 01.06.2017

Für die bevorstehende Reise – und Urlaubszeit benötigen alle Urlauber gültige Personalausweise und Reisepässe.

Bitte überprüfen Sie schon jetzt, ob Ihre Ausweisdokumente noch gültig sind.

 

Die Herstellungszeit bei der Bundesdruckerei in Berlin beträgt zurzeit etwa 3 Wochen.

 

Wir weisen darauf hin, dass die bisherigen Ausweise und Pässe nicht mehr verlängert werden können. Zur Antragstellung muss der Antragsteller (auch Kinder) selbst im Bürgerbüro der Gemeinde erscheinen. Bitte bringen Sie hierfür folgendes mit:

 

Personalausweis:

 

-       seitherigen Personalausweis (bei Änderungen oder Erstantrag benötigen wir die Geburts- Abstammungs- oder Heiratsurkunde)

-       1 aktuelles biometrisches Lichtbild im Passformat 35 x 45 mm

-       bei unter 24jährigen beträgt die Gebühr 22,80 €

-       bei über 24jähringen beträgt die Gebühr  28,80 €

 

Reisepass:

 

-       seitherigen Reisepass (bei Änderungen oder Erstantrag benötigen wir die Geburts- Abstammungs- oder Heiratsurkunde)

-       1 aktuelles biometrisches Passbild im Passformat 35 x 45 mm

-       bei unter 24jährigen beträgt die Gebühr 37,50 €

-       bei über 24jährigen beträgt die Gebühr 60 €

 

Kinderreisepass (für Kinder bis 12 Jahre):

 

-       seitherigen Kinderreisepass (bei Änderungen oder Erstantrag benötigen wir die Geburtsurkunde)

-       Ausweisdokumente der sorgeberechtigten Elternteile

-       wenn beide Elternteile sorgeberechtigt sind und nicht zusammen im Bürgerbüro erscheinen, wird eine Zustimmungserklärung des Elternteils, der bei der Beantragung nicht dabei ist benötigt (diese finden Sie auch auf unserer Homepage unter Service: „Zustimmungserklärung der gesetzlichen Vertreter“ zum Ausdrucken)

-       bei alleine Sorgeberechtigten benötigen wir eine Sorgerechtserklärung

-       1 aktuelles biometrisches Passbild im Passformat 35 x 45 mm

-       für Neuausstellung beträgt die Gebühr 13 €

-       für Verlängerung beträgt die Gebühr 6 € (sofern der Kindereisepass noch gültig ist)

 

Seit 26.06.2012 sind Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt daher ein eigenes Ausweisdokument.

 

Generell sollten auch die Einreisebestimmungen rechtzeitig vor Reisebeginn geprüft werden. Dies können Sie auf der Homepage des Auswärtigen Amtes machen: www.auswaertiges-amt.de.

 

Auch bei uns ist Urlaubszeit! Daher möchten wir Sie bereits jetzt darauf aufmerksam machen, dass in den Pfingstferien und teilweise auch in den Sommerferien unser Bürgerbüro nicht voll besetzt ist. Daher kann es in dieser Zeit zu längeren Wartezeiten kommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis!