Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Foto: Jochen Drexel

Ingersheimer Amtsblatt

ARCHIV: Blasorchester Ingersheim e.V.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Hochzeit von Lisa und Philip Seyfang

16.06.2017 – 30.06.2017

 

Am vergangenen Samstagnachmittag, 10. Juni 2017 haben in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal die Musikerhochzeitsglocken geläutet: der ehemalige Leiter des Geschäftsbereichs Musikorganisation Philip (Rohr) und seine Frau Lisa Seyfang gaben sich bei herrlichstem Sonnenschein in der Eglosheimer Katharinenkirche das Ja-Wort. Die würdevolle ökumenisch abgehaltene Trauung, die von der evang. Pfarrerin Andrea Mattioli und dem kath. Pfarrer Eugen Batscho abgehalten wurde, wurde musikalisch umrahmt vom Musikverein Eglosheim. Nachdem das Brautpaar den Spaliergang passiert hatte, ging es geradewegs zum benachbarten Hof der Familie Seyfang. Dort wurde eine feine Verköstigung angeboten. Währenddessen boten die Musikerinnen und Musiker des Blasorchesters unter der Leitung der Dirigentin Ivonne Nickel ein erstes Ständchen für das jungvermählte Brautpaar. Danach ging es dann zur Feierlocation nach Freiberg, wo dann bei Meiers Feldscheune bereits aufgetischt war.

 

Am frühen Abend hob der 1. Vorsitzende Steffen Seitz nach dem gemeinsam vom Blasorchester Ingersheim und dem Musikverein Eglosheim dargebotenen Ständchen die wichtigsten Ereignisse zunächst von der Braut Lisa hervor. Sie ist schon lange Zeit Saxofonistin im Musikverein Eglosheim, singt liebend gerne und ist aber auch zu einer treuen Helferin bei den vielfältigen Blasorchester-Festivitäten geworden. Ihr Mann Philip ist am 30. November 2007 in das Blasorchester eingetreten, nachdem er bereits musikalische Stationen wie den Musikzug Pleidelsheim und Musikverein Eglosheim absolviert hatte. Musikmachen mit dem Tenorhorn und aber auch mit der Posaune ist das eine, sich ehrenamtlich auf Funktionärsebene zu engagieren das andere. So war er von 2012 bis 2016 Leiter des Geschäftsbereichs Musikorganisation des Blasorchesters und ist auch heute noch engagiert als Beisitzer in diesem Gremium mit dabei. Bekannt ist er aber auch für seine immer gute Laune und seine herzliche Art, mit der er sich ins Vereinsleben einbringt.

 

Als Dank und Freude für den heutigen Tag brachte das Blasorchester ein Geldgeschenk an das frischgebackene Ehepaar mit, welches erfindungsreich in einem prall mit Nudeln gefüllten Behältnis versteckt war. Mit einem Blumenstrauß und einem Mitgliedschaftsgutschein ins Blasorchester für Lisa, überreicht vom stellv. Vorsitzenden Armin Brenner, beendete der 1. Vorsitzende seine Laudatio.

 

Das Blasorchester Ingersheim bedankt sich nochmals sehr herzlich für die Einladung zur Hochzeitsfeier in der Feldscheune in Freiberg und wünscht den beiden nochmals von ganzem Herzen alles Gute, Gesundheit, Gottes Segen und eine allzeit glückliche Ehe.