Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Foto: Jochen Drexel

Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Aktuelle Nachrichten > Stadt Bietigheim-Bissingen > Jetzt in die musikalische Ausbildung einsteigen

ARCHIV: Stadt Bietigheim-Bissingen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Jetzt in die musikalische Ausbildung einsteigen

07.07.2017 – 13.07.2017

Am 1. September 2017 beginnt auch an der Musikschule der Stadt Bietigheim-Bissingen das neue Schuljahr. Zu diesem Zeitpunkt ist es wieder möglich, mit den vielfältigen Unterrichtsangeboten zu beginnen.

 

Für die vier- bis sechsjährigen Kinder bietet die Musikschule die Rhythmikkurse an, die dezentral in den Partnerkommunen Freudental, Löchgau, Ingersheim, Sachsenheim und Tamm angeboten werden. Unter dem Motto „Musik beflügelt die Seele“ machen die Kinder der Musikschule Musik mit Stimme, Körper und Instrumenten.  Durch die Musik erfahren sie Spaß an der Bewegung und erleben Freude am Singen.

 

Für die Schulkinder der 1. Klasse gibt es einen besonderen Aufbaukurs, der die Ziele der Rhythmikkurse fortführt und das Liedgut altersgerecht erweitert. Die Kinder lernen Noten kennen und musizieren auf Instrumenten wie Djembe, Blockflöte, Kindertrompete oder Ukulele. Alle Kurse werden alters- und kindgerecht von erfahrenen Fachkräften der Musikschule unterrichtet.

Diese Aufbaukurse sind bereits in der Planung. Welches Aufbaukursinstrument an den Standorten unterrichtet wird, erfährt man im Sekretariat der Musikschule.

 

Natürlich ist es zum neuen Schuljahr auch wieder möglich, in den Instrumentalunterricht einzusteigen. In der Musikschule findet jedes Kind sein Instrument, von der Blockflöte bis zur Tuba, vom Schlagzeug bis zum Kontrabass. Dieser Unterricht kann sowohl alleine oder in kleinen Gruppen stattfinden. Auch hier ist es der Musikschule wichtig, Freude am Musizieren und die Begeisterung für das gewählte Instrument zu wecken. Zudem bieten die vielen Ensembles und Orchester der Musikschule die Möglichkeit, miteinander zu musizieren. Und wer kein Instrument findet, der hat die Möglichkeit zu Singen, alleine im Gesangsunterricht oder mit vielen anderen Kindern gemeinsam im Kinderchor der Musikschule.

 

Anmeldungen für alle Unterrichtsangebote sind ab sofort möglich. Weitere Informationen hierzu gibt es im Internet auf der Homepage der Musikschule. Wer jedoch eine persönliche Beratung vorzieht, der findet im Sekretariat unter 07142/747911, -12 sicher den richtigen Ansprechpartner.