Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Windkraft...

Foto: Claudia Fy

Schloss...

Kultur...

... und Wein

- typisch Ingersheim

Ingersheimer Amtsblatt

ARCHIV: Tennisclub Ingersheim

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

TCI Aktuell 1

13.07.2017 – 19.07.2017

KIDs-Cup U 12 1 – TC Erdmannhausen 1      2:4

Moritz Tochtermann, Kevin Lang, Julian Grossmann, Lucie Nill, Elena Göggelmann und Larissa Grossmann traten gegen den TC Erdmannhausen 1 an. Moritz 1:4, 0:4 und Kevin 0:4,0:4 hatten zu spielstarke Gegner. Spannend machte es Lucie mit 4:1, 0:4 und 10:8 und Elena zeigte mit 4:0, 4:0 ihrem Gegner klar die Grenzen, top. Moritz/Julian verloren ihr Doppel trotz großem Kampf 2:4,2:4. Schade, dass Larissa/Elena 2:4, 5:3 und 5:10 keinen weiteren Punkt erspielen konnten. Danke an die Betreuung Susann Großmann die half, die Hitzeschlacht gut zu überstehen.   

Herren 70 – TC Möglingen        2:4

Große Hitze erwartete die Herren 70 mit Wolfgang Sohns (2:6,2:6), Ronald Kayser (1:6,1:6), Viktor Mühlberg (4:6, 6:4, 10:6) und Peter Bareiß (4:6,3:6) an diesem Spieltag. Gute Gegner waren eine große Herausforderung und die Ergebnisse knapp. Das Doppel Wolfgang Sohns/Theo Käter gewann 6:1, 6:2, Peter Kienle/Milan Bilic verloren knapp 6:7,1:6. Somit stand mit dem TC Möglingen der Sieger dieses Verbandsspiels fest.

Knaben 1 – Rielingshäuser-TC-Marbach 2       6:0

Auf zum letzten Verbandsspiel für die Knaben 1. Philipp 6:1,6:1, Max 6:1,6:0, Lazar 6:0,61 und Finn 6:4,3:6, 10:7 machten schon im Einzel alles klar. Auch die Doppel Philipp/Finn 6:1,6:2 und Max/Lazar 6:1,6:0 gingen klar an den TCI. Damit belegen wir in der Tabelle einen ausgezeichneten 2. Platz, super.

Junioren 1 – TF Lienzingen 1      5:4

Da unsere Nummer 1 Sascha Fröhlich nicht spielen konnte übernahm Philipp Loibl die Position der Nummer 1 und war an diesem Morgen etwas „verpeilt“. 6:4,1:6,10:5, unsere Nummer 2 an diesem Tag Jannik Weiler spielte sehr solide 6:1,0:6 und 11:9, Tobia wollte nicht nachstehen und benötigte ebenfalls mit 6:4,3:6 und 10:4 einen Matchtiebreak zum Sieg. 3 Einzel, 3 gewonnene Matchtiebreaks, das konnte sich sehen lassen. Aaron verlor in 2 Sätzen, Max spielte gegen einen guten Gegner 6:4,6:4 und Lazar verlor undenkbar knapp 6:4,4:6,3:10. Eine 4:2 Führung ohne Sascha, einfach grandios. Jannik/Philipp 4:6,6:7 und Aaron/Moritz Tochtermann 0:6,0:6 lieferten keine Punkte, obwohl das 1. Doppel sooooo knapp war. Letztes Doppel Max/Lazar letzte Chance zum Punkt und sooooo knapp aber auch sooooo toll 7:6,7:6. Sieg!!!!!

TC Schwieberdingen - Juniorinnen 1       2:4

Lea Eisenreich, Ronja Merlau und Nicole Seleznev brachten die TCI Juniorinnen mit 3:1 in Führung, während Leonie Nill knapp im Matchtiebreak unterlag. Das Doppel Merlau/Seleznev holte den entscheidenden Punkt zum 4:2 Sieg. Das Doppel Nill/Eisenreich unterlag knapp in 2 Sätzen.

Damen 50 1 – SPG HC/S Ludwigsburg 1    2:4

Das vorletzte Spiel der Saison brachte die zweite Niederlage in Folge. Die Gegnerinnen und ihre Spielstärke waren aus Vorjahren bereits bekannt. Dieses Jahr hatten weder Uschi (0:6,1:6), noch Sonja (3:6,2:6) die Chance auf einen Punktgewinn. Conny konnte mit einem sehr guten Spiel (7:6,2:6,5:10) zunächst den ersten Satz gewinnen, leider müsste sie jedoch nach dem Verlust des zweiten Satzes trotz heftiger Gegenwehr im Matchtiebreak geschlagen geben. So konnte nur der Punkt des dritten Einzels durch Gine (6:2,6:3) auf unserem Konto positiv verbucht werden. Nachdem das erste Doppel von Uschi/Brigitte unterlag (4:6,2:6) sorgte der Doppelsieg durch Sonja/Carola (6:3,6:1) dann für einen Endstand von 2:4 für die Gäste.

TA TV Pflugfelden – Herren 40    6:3

2:4 war der Zwischenstand nach gewonnenen Einzeln von Thomas Haase und Pietro Ziviani. Den Punkt im Doppel errangen Martin Maier und Jörg Reichert. Für den TCI waren Jürgen Fleischmann, Thomas Haase, Norbert Layer, Pietro Ziviani, Martin Maier und Jörg Reichert im Einsatz.

TC Neckarsulm 2 - Damen 40      5:4

Äußerst knapp unterlagen die Damen 40 in Neckarsulm. Anke Bareiß, Anette Heidinger und Irena Bäder holten die 3 Punkte im Einzel. Anke Bareiß/ Anette Heidinger waren im Doppel erfolgreich. Ursula Rühle/Petra Rapp unterlagen in 2 Sätzen. Spannend ging es beim 3. Doppel Martina Maier/ Irena Bäder zu. Leider mussten sie den Sieg den Neckarsulmerinnen im Match-Tie-Break überlassen.

TC Stetten a. H. 2 – Herren 2      1:5

Einen tollen Erfolg feierten die Herren 2 in Stetten. Robin Heidinger, Sascha Fröhlich, Alexander Pomrehn holten die Einzelpunkte, währen Jannik Weiler knapp unterlag. Die Doppel Heidinger/Fröhlich und Pomrehn/Weiler gewannen jeweils knapp in 2 Sätzen.

Damen 1 – TC Ditzingen 1   1:8

Tina Hokenmaier und Karin Layer holten im Doppel den Ehrenpunkt für die TCI Damen. Das Match war bereits nach den Einzeln entschieden, lediglich Tina Hokenmaier hatte im Match-Tie-Break eine Chance. Alle anderen Einzel und die Doppel gingen teilweise klar an die Ditzinger Damen.

Für den TCI waren im Einsatz: Tina Hokenmaier, Katharina Layer, Karin Layer, Tamea Maier, Nele Ostendorp und Lea Eisenreich.

TA TSV Künzelsau – Damen 2     9:0

Anna Nill, Marisela Schneck, Luisa Recio, Ronja Merlau, Lilli Keller, Hannah Kramer waren in den Einzeln in Künzelsau ohne Chance. Lediglich das Doppel Nill/ Schneck schrammte durch eine knappe Niederlage im Match-Tie-Break am Ehrenpunkt vorbei.

                              

!!!!!!!!! Jugendclubmeisterschaften 2017!!!!!!!!!

Gespielt wird in unterschiedlichen Altersklassen Junioren, Juniorinnen, Knaben, Mädchen, KIDs-Cup, Kleinfeld, Spielstationen. IHR seid dabei

16. Juli 2017 bis 12 Uhr, unter der Woche Spiele nach Absprache. Die Endspiele finden, am Freitag, 21. Juli 2017 ab 16 Uhr statt. Fragen werden gerne von der Jugendwartin Eva Fleischmann beantwortet. Anmeldeschluss Freitag, 14. Juli 2017