Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Foto: Jochen Drexel

Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Aktuelle Nachrichten > Die AVL informiert > Mit Abfallvermeidung 1000 Euro in die Klassenkasse bringen!

ARCHIV: Die AVL informiert

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Mit Abfallvermeidung 1000 Euro in die Klassenkasse bringen!

03.11.2017 – 09.11.2017

Schul- und Berufsschulklassen, die ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft setzen wollen, können damit jetzt 1000 Euro und einen Trip nach München gewinnen. Zur europaweiten Woche der Abfallvermeidung vom 18. bis 26. November unterstützt die AVL Ludwigsburg Schüler und Lehrer bei der Teilnahme an einem Wettbewerb zum Thema Abfallvermeidung. Egal, ob die Schüler eine eigene Mini-AVL gründen wollen, die die Wertstoff- und Abfallsortierung an ihrer Schule organisiert, CD-Sammelaktionen starten oder ein Mehrwegsystem für die Schulgetränke einführen - beteiligen kann man sich mit Ideen aller Art rund ums Thema Abfallvermeidung. Die pädagogische Beraterin der AVL, Stefanie Fischer, steht Schülern und Lehrern mit Tipps oder einem ersten Treffen fürs Brainstorming in der Klasse zur Verfügung. Anmelden kann man sich noch bis zum 10. November.

Die drei Gruppen mit den innovativsten Beiträgen zur Woche der Abfallvermeidung werden zur IFAT, der Fachmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft in München, eingeladen. Der Hauptpreis ist mit 1000 Euro für die Klassenkasse dotiert. Alle Informationen sowie die Teilnahmebedingungen findet man im Netz unter www.wochederabfallvermeidung.de unter der Rubrik „Preise“ und „Beste Aktion Schulgruppen“.

Die pädagogische Beraterin der AVL, Stefanie Fischer, ist erreichbar per E-Mail unter stefanie.fischer@avl-lb.de oder telefonisch unter 0 71 41/144 49-278.