Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Vereine & Organisationen > Obst- und Gartenbauverein Großingersheim > Interessante Gartensprechstunde mit Maurus Senn

ARCHIV: Obst- und Gartenbauverein Großingersheim

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Interessante Gartensprechstunde mit Maurus Senn

01.11.2017 – 31.12.2017

Der OGV Großingersheim konnte kürzlich den aus der Fernsehsendung „Kaffee oder Tee“ bekannten Fernsehgärtner Maurus Senn im sehr gut besuchten Mehrzweckraum der Fischerwörth Halle zu einer „Gartensprechstunde“ begrüßen.

 

Der Gärtnermeister aus Vaihingen/Enz beantwortete ausführlich die Fragen der Anwesenden. Seine Antworten waren gespickt mit vielen nützlichen Tipps, abgerundet durch Praxisbeispiele, persönliche Erfahrungen und  kleine Anekdoten. Kurzum wurde für alle die „Gartensprechstunde“ zu einer lehrreichen und kurzweiligen Veranstaltung, bei der viele Fragen von Maurus Senn beantwortet werden konnten.

 

Wie pflege ich meine Amaryllis richtig? An dieser kann man bei richtiger Pflege fast 10 Jahre Freude haben. Was ist bei Blumenerde zu beachten? Wie keime ich Stangenbohnen am besten vor? Wie päppelt man eine Orchidee wieder auf? Beim Einpflanzen sollte man die Erde nie andrücken! Die richtige Bekämpfung von Schädlingen, zum Beispiel dem Buchsbaumzünsler. Wie überwintere ich einen Rhododendron? Petersilien nur nach ca. 8 Jahren wieder an der gleichen Stelle setzen, oder Erde austauschen! Ursache des Tomatengrünkragens, und was kann man dagegen tun. Dies ist nur ein kleiner Auszug der Fragen und Antworten. Er gab auch sehr einfache und verständliche Informationen generell zum Wachstum von Pflanzen und zum Beispiel dem richtigen Einsatz von Dünger bzw. unterschiedliche Düngerarten.  

Nach viel Applaus konnte Heinz Schaaf der erste Vorsitzende des OGV´s den prominenten Referenten noch mit einen kleinen Gastgeschenk verabschieden. Herr Senn gab den Anwesenden noch eine alte Volksweisheit mit auf den Heimweg „Lorbeeren haben macht nicht satt, besser wer Kartoffeln hat“.