Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Aktuelle Nachrichten > Information zur Kindergartenanmeldung und Abbuchung der Betreuungsgebühren

ARCHIV: Ingersheim informiert

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Information zur Kindergartenanmeldung und Abbuchung der Betreuungsgebühren

07.02.2018 – 21.02.2018

Liebe Eltern und Sorgeberechtigten,

 
im November 2017 haben wir Sie über die Umstellung in das NKHR (Neues kommunales Haushalts- und Rechnungswesen) zum 01.01.2018 und die damit verbundenen Auswirkungen, informiert.

 

Ab sofort können wieder Kindergartenanmeldungen entgegen genommen und erfasst werden. Ebenso sind wieder Änderungen in der Betreuungsform und der Sonderleistungen (Mittagessen) möglich. Es können nun auch wieder Auskünfte zu bestehenden Anmeldungen oder Informationen zu Gebühren erteilt werden.

 

Bei der Abbuchung Ihrer Gebühren kommt es jedoch durch das Umstellungsverfahren zu weiteren Verzögerungen. Bitte wundern Sie sich deshalb nicht, wenn die Abbuchungen für den Monat Januar und Februar erst Mitte Februar oder zum 01.03.2018 erfolgen. Richten Sie sich bitte darauf ein, da wir die noch offenen Beträge (Januar und Februar) voraussichtlich in einem Einmalbetrag abbuchen werden. Die Überweiser unter Ihnen können weiterhin die Gebühren wie gehabt unter Angabe des Buchungszeichens (finden Sie auf Ihren Gebührenbescheid) und Namen des Kindes, überweisen.

 

Für den Bereich der Schulkindbetreuung gilt der gleiche Ablauf.

 

Formulare für Änderungswünsche wie Buchung von Mittagessen, Änderungen in der Betreuungsform, Geburt eines Geschwisterkindes, Adressänderungen oder Abmeldung erhalten Sie ausschließlich im Kindergarten. Sprechen Sie die Erzieher/innen einfach darauf an!!!

 

In der Schulkindbetreuung gilt der gleiche Ablauf. Sprechen Sie dort einfach die Betreuerinnen an!!!

 

Sollten Sie Fragen zu Anmeldungen oder Gebühren haben, dann melden Sie sich bei uns im Rathaus Ingersheim, Frau Burk (07142/974514 – Anmeldungen) oder Frau Vollborth (07142/974528 – Gebühren und Änderungen).

 

Wir bitten um Berücksichtigung und vielen Dank für Ihr Verständnis!