Heute leben

morgen gestalten

familienfreundlich

bürgeraktiv

demografiesensibel

Die Zukunft unserer Gemeinde...

... aktiv mitgestalten

Jung & Alt gemeinsam aktiv

Herausforderungen in diesem Handlungsfeld

  • Wie kann das vielfältige Bürgerschaftliche Engagement besser vernetzt werden?
  • Wie können ehrenamtliche Strukturen gestärkt und auf Gemeindeebene koordiniert werden?
  • Wie können ein lebendiges Gemeindeleben und eine aktive Mitmachkultur gefördert werden?
  • Welches Umfeld unterstützt die Begegnung und das aktive Miteinander der Generationen?
  • Was braucht es für ein "Wir-Gefühl" und den lebendigen Austausch zwischen allen Gruppen?
  • Wie können Neuzugezogene in das Gemeindeleben eingebunden werden?

 

Ziele und Maßnahmen

Koordinierung bürgerbezogener Aktivitäten und Vernetzung der Akteure

Maßnahme 1.1.1: "Runder Tisch" - Vernetzung der Gruppen, Vereine, Kirchen etc.

Zielgruppe: Vereine, Institutionen, öffentliche Einrichtungen

Zeitliche Priorität: 2015 (laut Handlungskonzept) - realistisch 1. Halbjahr 2016

Maßnahme 1.1.2: Hauptamtlicher Ehrenamtskoordinator

Zielgruppe: alle Aktiven im Bereich Ehrenamt/Bürgerschaftliches Engagement

Zeitliche Priorität: Nach "Rundem Tisch"

Maßnahme 1.1.3: Bürgerstiftung/Bürgerverein/Bürgergenossenschaft

Zielgruppe: Ingersheimer Bürgerschaft

Zeitliche Priorität: langfristig (als Ergebnis vieler anderer Maßnahmen)

 

Aktives Miteinander: Gegenseitiges Helfen, voneinander lernen, miteinander arbeiten

Maßnahme 1.2.1: Tauschbörse

Zielgruppe: Ingersheimer aller Generationen

Zeitliche Priorität: 2015 (laut Handlungskonzept) - Maßnahme wurde in Ergebniswerkstatt auf 2016 verschoben

Maßnahme 1.2.2: Belebung der beiden Backhäusle in Groß- und Kleiningersheim

Zielgruppe: Ingersheimer aller Generationen

Zeitliche Priorität: Backhaustage wurden bereits im Herbst 2014, im Frühjahr und im Herbst 2015 durchgeführt. Künftig voraussichtlich halbjährlicher Rhythmus

 

Aktive und vielfältige Kommunikation mit einer großen Reichweite

Maßnahme 1.3.1 Kommunikationskonzept

Zielgruppe: Ganz Ingersheim

Zeitliche Priorität: begleitend, das digitale Amtsblatt ist im November 2015 online gegangen.

In diesem Handlungsfeld geht es um ein aktives Miteinander verschiedener Gruppen und engagierter Bürgerinnen und Bürger

Backhaus März 2015
Backhaus März 2015