Kathrin Weible

Kämmerei/Projektleitung NKHR

Kathrin Weible

Zimmer 14

Telefon 07142/9745-19
Telefax 07142/9745-45

kathrin.weible@ingersheim.de

Guten Tag, mein Name ist Kathrin Weible. Meine Aufgabe ist es, die Gemeinde zum 01.01.2018 erfolgreich in das Neue Kommunale Haushalts- und Rechnungswesen (NKHR) zu überführen. Alle Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg sind dazu verpflichtet, ihr Rechnungswesen auf das NKHR umzustellen. Das Rechnungswesen der öffentlichen Hand wird dadurch der Buchführung der Privatwirtschaft angeglichen. In dieses Projekt sind neben dem Gemeinderat und dem Bürgermeister nahezu alle Mitarbeiter des Rathauses Ingersheim mit einbezogen.

 

Zu meinen Aufgaben gehört es, das Vermögen der Gemeinde zu ermitteln. Hierzu hatten wir im Jahr 2015 Unterstützung durch ein Studentenprojekt der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg. Es kamen uns acht Studentinnen zu Hilfe, welche die Straßen, Friedhöfe, Gebäude und zugehörige Finanzmittel recherchierten. Das Ergebnis belief sich auf ein Bilanzvolumen von 31.635.940,03€. Weitere Aufgaben für die Einführung des NKHRs sind die Projektorganisation und -koordination, der Aufbau des neuen Haushalts, die Softwareumstellung und vieles mehr.  

 

Die Einführung des neuen Haushaltswesens findet hauptsächlich im internen Bereich der Gemeindeverwaltung statt, deshalb sind meine Tätigkeiten unabhängig von den bürgernahen Aufgaben.

 

Ihre Kathrin Weible

Kontakt Rathaus:

 

Gemeindeverwaltung:


Hindenburgplatz 10
74379 Ingersheim

Telefon: 0 71 42 / 97 45 0
Telefax: 0 71 42 / 97 45 45
rathaus@ingersheim.de

 

 

Sprechzeiten:


Montag bis Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr
Montag 15.00 bis 18.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

 

 

Bankverbindungen:

 

Kreissparkasse Ludwigsburg

IBAN: DE80604500500007002104
BIC: SOLADES1LBG

 

VR Bank Neckar-Enz eG

IBAN: DE49604914303470573000

BIC: GENODES1VBB