Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Kultur...

... und Wein

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Aktuelle Nachrichten > Landratsamt Ludwigsburg > ONLINE- Seminarprogramm von April bis Juli: Was für Alleinerziehende wichtig ist!

Landratsamt Ludwigsburg

ONLINE- Seminarprogramm von April bis Juli: Was für Alleinerziehende wichtig ist!

29.03.2021

Von April bis Juli bietet die Fachstelle „Hilfen für Alleinerziehende“ des Landkreises ein vielfältiges Seminarprogramm an. Die drei Veranstaltungen für Alleinerziehende sind überschrieben mit „Und wer schaut nach mir? – Entspannung im Alltag integrieren!“, „Schlaf Kindlein schlaf… oder doch nicht?“ sowie „Wochenende bei Papa, Tante oder Oma – so gelingt das Ankommen wieder zuhause“. Die Seminarteilnahme ist kostenlos.  Alle Veranstaltungen finden online statt.

 

Den Auftakt macht am Dienstag, den 27. April, von 15 bis 16.30 Uhr das Seminar „Und wer schaut nach mir? – Entspannung im Alltag integrieren!“. Frau Sonja Ohren, Mitarbeiterin der Fachstelle im Landratsamt Ludwigsburg und Entspannungspädagogin möchte den Teilnehmerinnen Möglichkeiten aufzeigen, wie es mit geringem Aufwand gelingen kann, kleine Entspannungseinheiten in den Alltag zu integrieren. Neben einem kurzen Theorieblock werden Ruhepole im Alltag, die durch den täglichen Stress aus dem Blickwinkel gefallen sind, thematisiert. Effektive, kurze Atemübungseinheiten sowie eine aktive Entspannungstechnik runden das Seminar ab. 

 

Das zweite Seminar mit dem Titel „Schlaf Kindlein schlaf… oder doch nicht?“ findet am Dienstag, den 8. Juni, von 15 bis 16.30 Uhr statt und wird von Frau Anita Huttelmaier, Erzieherin, Eltern- und Schlafberaterin 1001kindernacht® durchgeführt.  

Sind Sie müde und ausgelaugt? Ihr kleiner oder großer Schatz findet einfach nicht in den Schlaf?

Dann sind Sie bei diesem Seminar genau richtig. Sie erhalten Informationen über die Schlafentwicklung Ihres Kindes und Tipps zur Situationsverbesserung. Häufig gestellte Fragen wie „Warum weint mein Kind, wenn es schlafen soll?“, „Wann schläft mein Kind endlich mal durch?“ oder „Was brauchen mein Kind und ich, um gut schlafen zu können?“ finden ausreichend Raum und werden beantwortet. 

 

Das dritte Seminar findet am Dienstag, 13. Juli, von 15 bis 16.30 Uhr statt. Als Referentin konnten wir hierfür Frau Ruth Farian, Elternberaterin, Praxis für Emotionale Erste Hilfe, Bindung durch Berührung, gewinnen. Das Seminar mit dem Titel „Wochenende bei Papa, Tante oder Oma – so gelingt das Ankommen wieder zuhause“, möchte den Alleinerziehenden einen Weg aufzeigen, wie Sie Ihr Kind nach einem Besuchswochenende zu Hause wieder gut empfangen können, wenn es viel erlebt hat und nicht weiß, wohin mit all den Gefühlen und Gedanken. Wie kann ich mein Kind dabei gut unterstützen? Welche Rituale können sich bewähren? Eigenen Fragen wird genügend Raum gegeben.

 

Anmelden kann man sich telefonisch unter 07141/144-42781, -42725 oder -43199, per Fax: 07141/144-59974, per E-Mail an: Sonja.Ohren@landkreis-ludwigsburg.de und Elke.Gohl@landkreis-ludwigsburg.de oder schriftlich an: Landratsamt Ludwigsburg, Fachstelle Hilfen für Alleinerziehende, Hindenburgstraße 40, 71638 Ludwigsburg.

 

Aus aktuellem Anlass können auch unsere „Offenen Treffs“ zurzeit nur online stattfinden. Das „Kaffee Frieda“, ein Treffpunkt für Alleinerziehende und ihre Kinder, findet 14- tägig donnerstags, jeweils 16.00 bis 17.30 Uhr statt. Die nächsten Termine sind: 18. März, 15. und 29. April, 06. und 20. Mai, 10. und 24. Juni, 08. und 22. Juli 2021.

Der „Offene Treff für Alleinerziehende mit Kindern im Alter ab 10 Jahren“ findet am 09. März, 11. Mai, 06. Juli, 19. Oktober und 14. Dezember 2021. 

 

Die Fachstelle „Hilfen für Alleinerziehende“, Zimmer 518 (Ebene 5) im Ludwigsburger Kreishaus, Hindenburgstraße 40, bietet darüber hinaus telefonische und persönlich Beratung an.