Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Kultur...

... und Wein

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Aktuelle Nachrichten > Landratsamt Ludwigsburg > Jobcenter Landkreis Ludwigsburg erfindet Ausbildungsmesse neu

Landratsamt Ludwigsburg

Jobcenter Landkreis Ludwigsburg erfindet Ausbildungsmesse neu

11.06.2021

Innovatives Online-Modul bringt junge Leute und Arbeitgeber im virtuellen Raum zusammen

 

Mit ihrer digitalen Ausbildungsmesse „Plan A – digital“ geht das Jobcenter Landkreis Ludwigsburg neue Wege. Trotz nach wie vor geltender Abstands- und Hygieneregeln können junge Leute bei der virtuellen Messe gemütlich nach möglichen Ausbildungsplätzen stöbern, mit Arbeitgebern plaudern, mehr über Ausbildungsbetriebe erfahren oder sogar ein kurzes Vorstellungsgespräch mit Arbeitgebern führen. Möglich ist das mit der neuen Plattform „Spatial Chat“, die das Jobcenter Landkreis Ludwigsburg in Zusammenarbeit mit der Ludwigsburger Agentur K3 speziell für die virtuelle Ausbildungsmesse zugeschnitten hat. Bei „Plan A Digital“ vom 21. bis 25. Juni 2021 bringt das Jobcenter trotz Corona-Pandemie junge Leute und potenzielle Arbeitgeber aus der Region in einen gemeinsamen Video-Chat. Zum Einsatz kommt eine moderne Website und ein interaktives Videochat-Tool – mit niedrigen technischen Hürden, einfacher Nutzerführung, modernem Look und Erlebnischarakter.

 

„Die Corona-Pandemie hat es gerade für Jugendliche mit weniger guten Startchancen noch schwieriger gemacht, die richtige Stelle zu finden“, sagt Landrat Dietmar Allgaier. Mit der virtuellen Ausbildungs-Messe „Plan A – digital“ ermögliche das Landratsamt den direkten und persönlichen Kontakt zu potenziellen Arbeitgebern. „Damit ist beiden Seiten geholfen: Die Firmen besetzen offene Stellen, die Jugendlichen können den für sie jeweils passenden Job finden“, so Allgaier weiter.

 

„Wir wollen, dass die jungen Leute sich auf der Ausbildungsmesse wohl fühlen – wenn wir schon keine Messe im realen Leben organisieren können, dann soll das Angebot so niederschwellig wie möglich sein“, sagt Christian Zillmann, Geschäftsteilleiter Firmenberatung im Jobcenter. Ziel der Veranstaltung sei es, dass möglichst viele junge Leute einen Ausbildungsplatz finden, der zu ihnen passt – und somit ihrem „Plan A“ entspricht.

 

Die virtuelle Ausbildungsmesse „Plan A Digital“ dauert eine ganze Woche: Vom 21. bis 25. Juni 2021, Montag bis Freitag, kann man sich unter www.plan-a-digital.de einklinken, über offene Stellen informieren und direkt in die virtuelle Umgebung eintauchen, um sich per Video-Chat mit Vertreterinnen und Vertretern von mehr als 30 Unternehmen aus dem Kreis Ludwigsburg auszutauschen.

 

Teilnehmen können alle, die im Kreis Ludwigsburg zum Beginn des Ausbildungsjahres eine Stelle suchen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig; es wird aber empfohlen, sich vorab schon mal auf www.plan-a-digital.de umzusehen. Interessierte können sich auf der Website schon jetzt darüber informieren, was sie während der Eventwoche erwartet, wie die Technik funktioniert, welche Unternehmen wann anwesend sind und natürlich auch, welche Ausbildungsberufe überhaupt im Angebot sind.