Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Kultur...

... und Wein

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Aktuelle Nachrichten > Baden-Württembergische Bürgermeisterinnen zu Gast in Ingersheim

Ingersheim informiert

Baden-Württembergische Bürgermeisterinnen zu Gast in Ingersheim

15.09.2021



Am vergangenen Wochenende fand von Donnerstagabend, 9. September bis Samstagmittag, 11. September das diesjährige Treffen der Baden-Württembergischen Bürgermeisterinnen im Landkreis Ludwigsburg statt. Frau Oberbürgermeisterin Keck (Kornwestheim), Frau Bürgermeisterin Schwaderer (Möglingen) und ich organisierten das Treffen gemeinsam und es fanden Programmpunkte in allen drei Städten und Gemeinden statt. Ehrengast war die erste in Baden-Württemberg gewählte Oberbürgermeisterin, Frau Beate Weber-Schürholz, die von 1990 bis 2006 die Geschicke der Stadt Heidelberg lenkte und das Netzwerk mit den ersten ihr folgenden Kolleginnen ins Leben gerufen hat. Seitdem treffen sich die (Ober-)Bürgermeisterinnen jährlich in einer anderen Stadt oder Gemeinde, um sich fachlich auszutauschen und ein Netzwerk zu pflegen. Rund 8 Prozent der Baden-Württembergischen Bürgermeister sind weiblich. Von diesen rund 90 Frauen waren insgesamt rund 60 Frauen nach Kornwestheim gekommen. Im Salamanderareal fanden Arbeitsgruppensitzungen zu den Themen Repräsentation, Stimmbildung und Kommunikation statt, sowie eine Führung im Grundbuchzentralregister. Eine Weinprobe in Möglingen bildete den geselligen Teil am Freitagabend, bevor es zum Ausklang des Treffens nach Kleiningersheim ging.

Hier begrüßte ich die Kolleginnen am Schönblick. Jungwinzer Felix Csicsai und Frau Weinerlebnisführerin Elke Bäßler erläuterten den Gästen die Besonderheiten des Weinbaus in den Steillagen am Neckar. Der anspruchsvolle Erhalt der Kulturlandschaft, ein Spaziergang durch den historischen Ortskern und entlang des Wengertswegs als Teil der Schlossbergrunde führten auch vorbei am Kleiningersheimer Schloss, wo die Frauen zum Abschluss von Herrn Gemeinderat Christoph Leibrecht über die Historie des Schlosses erfuhren. Im Atelier Gedankenklang gegenüber des Schlosses waren die Gäste begeistert vom Angebot der Inhaberin.

Durch den Besuch auch in Ingersheim konnte die Vielfalt unseres Landkreises repräsentiert werden. Zudem bin ich dankbar der fachlichen Austausch, der für die tägliche Rathausarbeit von großem Nutzen ist.

Als Ingersheimer Bürgermeisterin bin ich sehr stolz, dass ich unsere Gemeinde den (Ober-)Bürgermeisterinnen vorstellen durfte.

 

Ihre Simone Lehnert