Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Aktuelle Nachrichten > Landratsamt Ludwigsburg > Gemeinsamer Appell der IHK und des Landkreises zum Impfen durch Betriebsärzte

ARCHIV: Landratsamt Ludwigsburg

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Gemeinsamer Appell der IHK und des Landkreises zum Impfen durch Betriebsärzte

30.11.2021 – 14.12.2021

Die IHK-Bezirkskammer Ludwigsburg und der Landrat des Landkreises Ludwigsburg appellieren an die Betriebe, die Impf-Aktivitäten gegen COVID-19 noch einmal zu unterstützen. Betriebliches Impfen kann als weitere Säule neben mobilen Impfteams, niedergelassenen Ärzten und Sonderimpfaktionen eine wesentliche Rolle spielen, um die vierte Welle zu brechen. Booster-Impfungen und Erstimpfungen sind der Schlüssel dazu.

 

Um den steigenden Infektionszahlen in der Corona-Pandemie zu begegnen, laufen derzeit wieder verstärkt Impf-Aktionen im Landkreis Ludwigsburg. Die vom Landkreis jüngst ins Leben gerufene Task-Force Impfen hat Termine in vielen Städten und Gemeinden des Landkreises koordiniert, in denen mobile Impfteams Booster- und Erstimmunisierungen anbieten. Auch bei den Hausarztpraxen werden alle Kapazitäten genutzt, um die hohe Nachfrage nach Impfungen zu decken. Dem Impfen kommt die Schlüsselrolle zur Bewältigung der Corona-Pandemie zu.

 

Aufgrund der starken Dynamik des Infektionsgeschehens wird jede Hilfe benötigt, jede einzelne Impfung hilft der Gesellschaft, das Winterhalbjahr besser zu bewältigen und die Infektionszahlen nachhaltig zu senken. Bereits im vergangenen Frühsommer und Sommer hat sich gezeigt, welch großen Beitrag Unternehmen zu dieser gesamtgesellschaftlichen Aufgabe leisten können. „Wir rufen dazu auf, dass Unternehmen auch jetzt durch betriebliche Impfangebote die öffentlichen Aktivitäten flankieren. Das Engagement der Betriebe im Landkreis Ludwigsburg war bereits in der Vergangenheit eine Stärke des Standorts. Wir bitten Unternehmerinnen und Unternehmer im Landkreis daher noch einmal ihre Aktionen in diesem Bereich zu verstärken“, wendet sich Landrat Dietmar Allgaier an die Betriebe des Landkreises. „Impfungen auf betrieblicher Ebene genießen eine hohe Akzeptanz und tragen zur Beschleunigung der Impfdichte der Bevölkerung bei. Das ist jetzt ganz wichtig. Größere und benachbarte kleinere Unternehmen können dabei auch kooperieren“ ergänzt Thomas Wiesbauer, Präsident der IHK-Bezirkskammer Ludwigsburg. „Ich kann mir auch gut vorstellen, dass in größeren Gewerbegebieten geeignete Standplätze für eine steigende Anzahl mobiler Impfteams zur Verfügung gestellt werden können“, so Wiesbauer weiter.

 

Alle Informationen und die Termine gibt es online unter: www.landkreis-ludwigsburg.de/corona-impfung . Die Termine werden laufend aktualisiert.