Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Kultur...

... und Wein

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Parteien > SPD-Ortsverein Ingersheim > Wein- und Schnapsprobe am 10.06.

SPD-Ortsverein Ingersheim

Wein- und Schnapsprobe am 10.06.

10.05.2022

Wein- und Schnapsprobe mit Franck Bento und Carsten Majer

Am Freitag, 10. Juni, findet eine Wein- und Schnapsprobe mit dem Ingersheimer Direktvermarkter Franck Bento und dem Schöpfer des "Pfarrhausgeistle" aus Bietigheim-Bissingen, Carsten Majer, statt. Veranstaltet wird die Wein- und Schnapsprobe ab 19 Uhr im Kleiningersheimer Vereinsheim Schönblick vom SPD-Ortsverein und der Gemeinderatsraktion SPD/FB.

Bento, geboren und aufgewachsen in Paris, lebt schon seit einigen Jahren in Ingersheim. Seit rund drei Jahren baut der „Franzose vom Neckar“, in den Steillagen bei Kleiningersheim seinen eigenen Wein an. Durch die extreme Reduzierung der Reben und der Auswahl bester Trauben entsteht ein besonderer Wein von höchster Qualität. Bento bietet unter anderem trockenen Rosé. Ohne Restzucker und so, wie man ihn aus Südfrankreich kennt. Dazu kommt ein trockener Riesling und ein Cuvée – im Eichenfass gereift. Bento setzt dabei für den Weinausbau auf zwei bis drei Jahre alte Eichenfässer. „Das Holz atmet und der Wein wird rund.“ Bei der Weinprobe bietet Franck Bento ein Angebot aus seinem ganzen Angebotsprogramm.

Carsten Majer ist in Ingersheim aufgewachsen und pflegt hier schon seit vielen Jahren Streuobstwiesen. Auch aus den dort geerneteten Früchten hat er in der Bietigheimer Kelter Jahr für Jahr Schnäpse mit hoher Qualität gebrannt, die mehrfach auf Landkreisebene prämiert wurden. Seit etlichen Jahren stellt Majer auch Wein aus Trauben vom eigenen Steillagenwengert her und wurde mittlerweile auch hierfür ausgezeichnet. Majer wird an diesem Abend ausgewählte Weine und Schnäpse vorstellen.

Der Eintritt für die Veranstaltung ist frei. Zur besseren Planbarkeit wäre eine Voranmeldung hilfreich (tm@thorstenmajer.de) - ist aber nicht zwingend. Der SPD-OV und die Fraktion SPD/FB freuen sich auf Sie!

Rubrik-Archiv anzeigen

Artikelübersicht