Icon Navi

Turnverein Ingersheim e.V.

Alle aktuellen Nachrichten rund um Ingersheim

Turnverein Ingersheim e.V. | 22.11.2022

Zweiter Tagessieg: TVI-Turnerinnen steigen in Kreisliga A auf

Die Turnerinnen des TV Ingersheim gewinnen auch den zweiten Wettkampftag der Kreisliga B und turnen nach der Meisterschaft der Staffel im nächsten Jahr wieder in der Kreisliga A. Nach dem deutlichen Sieg in der Hinrunde steigerte sich das Team von Trainer Edgar Haiber nochmal und siegte mit 139,4 Punkten vor der TSG Backnang IV (130,6 Punkten) und der Spvgg Besigheim II (130,35) im Rückrundenwettkampf am vergangenen Samstag in Ellhofen. „Wir freuen uns sehr über das Ergebnis und den Aufstieg. Drei Punkte mehr im Vergleich zu Vorrunde, damit haben wir unser Ziel erreicht“, fasst Trainer Haiber zusammen, dessen Team an allen Geräten das bestes Team war.

Trotz des krankheitsbedingten Ausfalls von Marlene Otterbach, war die Motivation auf einen zweiten Tagessieg vor dem Wettkampf spürbar groß. Lina Würth startet bei ihrem Ligadebüt für die Ingersheimerinnen am Sprung. Anja Haiber (12,25 Punkte) und Lena Nowak (12,15) erhielten für ihre Überschläge mit halber Drehung in der ersten und zweiten Flugphase die einzigen 12er-Wertungen des Tages an diesem Gerät. Sina Nägele komplettierte mit einem guten Überschlag und 10,9 Punkten das starke Ergebnis. Auch am Stufenbarren gehörte die höchste Einzelwertung dem TVI-Team: Nowak erhielt 11,3 Zähler, drittbeste des Tages war Nägele mit 11,0 Punkten. Dazu kam Anouk Lehman mit 10,55 Punkten in die Wertung. Am Schwebebalken sah Trainer Haiber im Vergleich zum ersten Wettkampf am meisten Steigerungspotential, welches seine Turnerinnen gekonnt umsetzen: Tageshöchstwert ging an Anja Haiber mit 11,75 Punkten, Würth (11,55) und Nowak (11,4) turnten ebenfalls sicher und sauber. Am Boden sahen die vielen mitgereisten Fans tolle Übungen der TVI-Riege: Frida Hammer (11,3), Julia Schäfer (11,65) und Celina Seelinger (12,0) turnten schöne Übungen. Als letzte Turnerin des Tages beendete Haiber nach einer spektakulären Übung und einem abzugsfreien gestreckten Vorwärtssalto in den Stand den Wettkampf und erhielt mit 12,9 Punkten die höchste Wertung des gesamten Wettkampfs. Außerdem wurde sie als beste Vierkämpferin des Tages mit 47,35 Punkten ausgezeichnet – trotz Sturz am Stufenbarren.

Strahlende Gesichter bei den Ingersheimer Turnerinnen: Mit dem erneuten Tagessieg gewinnen die TVI-Frauen die Meisterschaft und steigen in die Kreisliga A auf. Hinten von links nach rechts: Lena Nowak, Julia Schäfer, Lina Würth, Sina Nägele. Vorne von links nach rechts: Frida Hammer, Anja Haiber, Celina Seelinger und Anouk Lehmann. Foto: Edgar Haiber
Strahlende Gesichter bei den Ingersheimer Turnerinnen: Mit dem erneuten Tagessieg gewinnen die TVI-Frauen die Meisterschaft und steigen in die Kreisliga A auf. Hinten von links nach rechts: Lena Nowak, Julia Schäfer, Lina Würth, Sina Nägele. Vorne von links nach rechts: Frida Hammer, Anja Haiber, Celina Seelinger und Anouk Lehmann. Foto: Edgar Haiber

Mit zwei ungefährdeten Tagessiegen steigen die Turnerinnen wieder in die Kreisliga A auf. Hier war das Team schon vor der Corona-Pause – sollte sogar nachträglich in die Bezirksliga aufsteigen. Dies wurde aber teamintern abgelehnt, deshalb der Neustart in der B-Liga. „Ab sofort beginnt die Trainingsumstellung auf die erweiterten Übungsanforderungen der Kreisliga A“, erklärt Haiber den Plan für die kommenden Wochen. th/pan

Für den TV Ingersheim turnten: Anja Haiber (vier Geräte), Anouk Lehmann, Sina Nägele, Lena Nowak (alle drei), Julia Schäfer, Celina Seelinger, Lina Würth (alle zwei) und Frida Hammer (ein Gerät).

Icon SucheIcon TranslateIcon Leichte SpracheIcon Kontakt