Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Windkraft...

Foto: Claudia Fy

Schloss...

Kultur...

... und Wein

- typisch Ingersheim

Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Parteien > Bündnis 90/Die Grünen > Gemeinde nimmt auf Initiative der Grünen am Stadtradeln teil

ARCHIV: Bündnis 90/Die Grünen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Gemeinde nimmt auf Initiative der Grünen am Stadtradeln teil

09.03.2018 – 15.03.2018

Im Sommer sollten die Ingersheimer den Schlager „Ja, mir san mit'm Radl da“ ganz wörtlich nehmen und möglichst oft das Auto stehen lassen, um stattdessen das Fahrrad zu nutzen. Zum ersten Mal nimmt die Gemeinde auf Initiative der Grünen an der bundesweiten Kampagne „Stadtradeln“ teil, der diesbezügliche Antrag der Grünen Günter Grundl und Maxie Walter wurde im Gemeinderat einstimmig abgesegnet.

Der Aktionszeitraum beträgt drei Wochen, in denen es gilt, möglichst viele Radkilometer zurückzulegen. Der Landkreis Ludwigsburg hat seine Teilnahme für den 1. bis 21. Juli festgesetzt und dieser Terminierung wird sich Ingersheim anschließen. Zum Auftakt findet am 1. Juli ein Radaktionstag mit Sternfahrt nach Bietigheim-Bissingen statt, die Fahrt organisiert jede teilnehmende Kommune für sich. Die Ingersheimer Grünen haben sich bereit erklärt, diese Aufgabe zu übernehmen. „Es ist selbstverständlich, dass es von unserer Seite nicht nur beim Vorschlag zur Teilnahme am Stadtradeln bleibt, sondern wir uns bei den anfallenden Aufgaben einbringen“, so Günter Grundl, der als begeisterter Radfahrer vielen Mitbürgern diese umweltfreundliche und fitnessfördernde Mobilität schmackhaft machen möchte.

Die Aktion Stadtradeln ist eine Kampagne des Klima-Bündnisses, einem Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas mit rund 1.700 Mitgliedern in 24 Ländern Europas. Zwei oder mehr Personen bilden ein Team. Das können Familien, Firmen, Freunde oder Vereine sein. Man kann auch ein Team anmelden und online dazu einladen, sich anzuschließen. Seine zurückgelegten Kilometer trägt jeder Teilnehmer in den Online- Radkalender ein. Ziel der Aktion Stadtradeln ist eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes. Jeder Teilnehmer sieht, was er zur Verbesserung des Klimas beiträgt. Da es sich um einen bundesweiten Wettbewerb handelt, versprechen mehr Teilnehmer und mehr zurückgelegte Kilometer natürlich auch eine bessere Wertung in der Konkurrenz mit anderen Kommunen.