Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Foto: Jochen Drexel

Ingersheimer Amtsblatt

ARCHIV: Kath. Arbeitnehmerbewegung

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Einladung zum Info-Abend "Oicocredit - 12.06.2018

04.06.2018 – 13.06.2018

mit dem Oikocredit-Förderkreis Baden - Württemberg

Dienstag, 12. Juni 2018  19.00 Uhr, Kath. Gemeindehaus, Pleidelsheim

 

Mit Geld die Welt "Fair"-ändern: Wie soll das gehen?

 

Geld anlegen ist ein Problem geworden: Der Zins ist im Keller, die Angebote sind undurchsichtig und finanzieren oft fragwürdige Geschäfte. Immer mehr Menschen haben das satt. Sie möchten ihr Geld sinnvoll investieren und unsere Schöpfung bewahren. Wer sein Geld bei Oikocredit investiert, leistet Hilfe zur Selbsthilfe. Mit Krediten und Beratung unterstützt diese Initiative soziale Unternehmen in über 60 Ländern. 

Was hinter Oikocredit steckt, wie die Geldanlage ägyptischen Kleinbauern hilft, die Wüste urbar zu machen; wie Kaffee-Kleinbauern in Peru oder Kreditnehmerinnen auf den Philippinen davon profitieren, darüber spricht Eberhard Proissl, ehrenamtlicher Oikocredit - Bildungsreferent. Er kommt aus Löchgau, kennt sich hier also aus.

 ... und die Idee hinter Oikocredit:

Die internationale Genossenschaft Oikocredit wurde 1975 gegründet, um mit ethischen Geldanlagen Entwicklung zu fördern. Heute investieren weltweit über 50.000 Menschen und Organisationen bei Oikocredit. Ihnen sind nachhaltige, positive Veränderungen wichtiger als eine kurzfristige Rendite

Da wir uns als KAB auch für unsere Mitmenschen stark machen, seid Ihr herzlich zu dieser Veranstaltung eingeladen und freuen uns auf Eure zahlreiche Teilnahme, Gäste sind, wie immer, willkommen.

 

Die Vorstandschaft    - i.A. Rita Hickl