Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Foto: Jochen Drexel

Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Aktuelle Nachrichten > Rathaus Soirée am 07.10.2018

ARCHIV: Ingersheim informiert

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Rathaus Soirée am 07.10.2018

14.09.2018 – 17.09.2018

„Eine Begegnung mit Amor und Venus“

Es gehört zum Veranstaltungskonzept des Kulturtreffs Pleidelsheim, verschiedene Kunstsparten innerhalb eines Mottos zusammen zu führen. Und so werden die 35 Musiker und Helfer den Gästen am Sonntag, dem 7. Oktober einen bunten Cocktail aus Musik, Literatur, Theater, Malerei und kleinen kulinarischen Köstlichkeiten servieren. Humor, etwas Romantik, viel Musizierfreude, farbenfrohe Gemälde und jugendliches Temperament sind die Zutaten, die einen unterhaltsamen Abend im stimmungsvoll beleuchteten Sitzungssaal des Rathauses garantieren. Das Thema des Abends „eine Begegnung mit Amor und Venus“ wird sowohl in der Musik als auch in Literatur und Theater auf vielfältige Art und Weise beleuchtet. Da findet sich das romantische Gedicht ebenso wie ein heiterer Kishon-Text oder ein großes Schauspielsolo der sehr erfolgreichen zeitgenössischen Schriftstellerin Ingrid Lausund. Zwei Literaturexperten und zwei routinierte Laienschauspieler präsentieren alles mit viel Spielfreude.     
                                                                                 

Instrumental- und Vokalmusik

Der Kulturtreff Pleidelsheim wird bei der RathausSoirée außerdem mit seinem Projektchor die Liebe durch die Musikepochen hindurch besingen. Die 23 Sänger verfügen über langjährige Chorerfahrung, eine gute musikalische und stimmliche Ausbildung bis hin zum ausgebildeten Sänger. Das Ensemble wird von Doris Scülfort geleitet. Der musikalische Bogen reicht von Gluck und Mozart über Brahms und Dvorak bis zu Rossini. Solisten sind Hanne Ilg und Gertrud Eisenhardt aus Pleidelsheim, die seit vielen Jahren als Sängerinnen im näheren Umkreis viel beschäftigt sind. Außerdem ist die junge Nachwuchssängerin Karla Massouh aus Freiberg zu hören. Karla hat ihre gesamte Gymnasialzeit hindurch den Gesangsunterricht bei Doris Scülfort besucht und beginnt nun ein Musikstudium in Stuttgart. Mit zwei romantischen Liebesliedern wird sie sich an diesem Abend vom Kulturtreff verabschieden.

Kartenvorverkauf

Der Eintritt zur RathausSoirée beträgt 8,- Euro/Person. Karten sind im Rathaus Ingersheim erhältlich oder können online unter Kulturtreff-pleidelsheim.de vorbestellt werden. Vorbestellte Karten können dann an der Abendkasse in Empfang genommen werden und auch dort bezahlt werden.

Gerhard Beck (Freiberg) und Birgitta Reinicke (Erdmannhausen) spielen ein in die Jahre gekommenes Ehepaar, was bei der ausverkauften SommerSoirée im Alten Rathaus Pleidelsheim für viel Heiterkeit sorgte.

Die junge Sopranistin Karla Massouh bei „5.000 Taler“, eine Aufführung, die der Kulturtreff im vergangenen Jahr mit großem Aufwand auf die Beine stellte und die an zwei Abenden restlos ausverkauft war.