Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Foto: Jochen Drexel

Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Parteien > WIR - Bürger für Ingersheim > Kinderferienprogramm 2018 - Kartoffelernte

WIR - Bürger für Ingersheim

Kinderferienprogramm 2018 - Kartoffelernte

12.09.2018

Lang ersehnter Regen am Vortag – ideal für die Kartoffelernte – die Wetterhexe hat es gut mit uns gemeint.

Unter dem Motto "Aus der Erde auf dem Tisch …" beteiligt sich die Wählervereinigung WIR-Bürger für Ingersheim nun schon zum achten Mal beim Ingersheimer Kinderferienprogramm. Nachdem die ersten 2 Jahre Weizen und Zwiebel Gegenstand der Ernte war, ist jetzt das 6. Jahr in Folge die Kartoffel Hauptfigur der Inszenierung. Und dass sich ursprünglich 49 Kinder angemeldet hatten, zeigt, dass unser Angebot gerne angenommen wird. Für das WIR-Orga-Team um Karin Zimmer war es eine nicht ganz leichte Entscheidung, einigen Kindern absagen zu müssen.

So waren dann 31 Mädchen und Jungen pünktlich am Treffpunkt. Nach einer kurzen Einführung über die Kartoffel marschierte die Gruppe zum Kartoffelacker in der Nähe des Eiselbachs. Im Frühjahr hatten dort die Kinder der Natur-AG die Kartoffeln gesteckt. Jetzt warteten diese darauf geerntet zu werden.

Auf dem Acker waren schon Rainer Nothacker und Steffen von der Demeter-Gärtnerei Willmann mit Schlepper und Roder aktiv und hatten bereits die ersten zwei Reihen ausgegraben. Damit war die Aufgabe schon ausreichend sichtbar. Dass kleine und angeschnittene Kartoffeln separat in Eimer gesammelt werden sollen, während alle anderen in den bereitgestellten Körben ihren Platz fanden, war schnell klar und es herrschte eine rege Betriebsamkeit auf dem ganzen Acker. Für die nächsten zwei Reihen konnten die Kinder genau zuschauen wie der gemächlich fahrenden Schlepper über den Acker fuhr und das Messer des Roders in der Erde verschwand und kurz darauf Kartoffeln am laufenden Band an die Oberfläche erschienen.

 

Als dann die Aufgabe genannt wurde, die schwerste Kartoffel zu finden, war kurzzeitig alle Aufmerksamkeit auf die durch das Schüttelband freigelegten Kartoffeln gerichtet. Enorme 763 g brachte die „Siegerkartoffel“  auf die Waage.

 

Kiste um Kiste füllte sich auf dem Anhänger. Und wie jedes Jahr durften die Kinder wieder Kartoffeln mit nach Hause nehmen. Mit Namenszettel versehene gefüllte Gemüsesäckchen warteten bald darauf am Ende mit nach Hause "geschleppt" zu werden.

 

Weil wegen der lang anhaltenden Trockenheit ein offenes Feuer leider nicht möglich war, verkosteten die Kinder die diesjährige Ernte als Pellkartoffeln, die das Team bereits am Vortag geerntet hatten. Dazu gab es einen leckeren Kräuterquarkdip, frisches Gemüse von der Gärtnerei Willmann und Ingersheimer Apfelsaft.

 

Danke an alle die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben!

Rubrik-Archiv anzeigen

Artikelübersicht
  • Kinderferienprogramm 2018 - Kartoffelernte