Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Kultur...

... und Wein

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

ARCHIV: Tischtennisverein Ingersheim e.V.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Spielberichte

08.02.2019 – 15.02.2019

Herren

Kreisliga C1

Ingersheim 2 - Pleidelsheim 4     9 : 4

Im Lokalderby war Pleidelsheim zu Gast in Ingersheim. Mit Theo Rennings fehlte die Nummer 1. Dafür konnten wir den reaktivierten Gerald Partsch wieder in unseren Reihen begrüßen. In den Eingangsdoppeln gingen wir mit 2:1 in Führung. Volker Metsch/Frank Rammelt und Gerhard Leibbrandt/Gerald Partsch gewannen jeweils 3:0, Albert Noha/Georg Hopfensitz unterlagen in 4 Sätzen. Dann konnte Gerhard sein Einzel klar gewinnen und Volker unterlag etwas überraschend gegen den Spitzenspieler aus Pleidelsheim. Im mittleren Paarkreuz gewannen Frank und Gerald in 5 bzw. 4 Sätzen. Dann folgte die positive Überraschung, als Albert sein Spiel in 4 Sätzen für sich entscheiden konnte. Anschließend unterlag Georg in 4 Sätzen, womit der 6:3 Zwischenstand erreicht war. Gerhard gewann dann auch sein zweites Spiel nach Anfangsschwierigkeiten im ersten Satz noch relativ sicher in 4 Sätzen und Volker konnte sein Spiel in 5 Sätzen für sich entscheiden. Nachdem Frank sein Spiel etwas unglücklich in 4 Sätzen verloren hatte, machte Gerald mit seinem zweiten Sieg den Sack zum 9:4 Erfolg zu. Nach diesem gelungenen Rückrundenauftakt liegen wir mit an der Tabellenspitze und mischen im Aufstiegskampf mit.

 

Pokal

Kreisligen C/D

Ingersheim 2 - Asperg 4     4 : 0

Am letzten Dienstag kam die sehr starke Truppe zum Pokalspiel nach Ingersheim. Schließlich liegt Asperg 4 nach Ende der Vorrunde in der Tabelle vor uns auf dem 2. Platz. So erwarteten wir ein enges, kampfbetontes Spiel und hatten mit Theo Rennings, Gerhard Leibbrandt und Volker Metsch auch die ersten 3 Spieler der Mannschaft aufgeboten. Nachdem jedoch Theo seine Gegnerin, gegen die er im Punktspiel der Vorrunde noch verloren hatte, in 3 engen Sätzen geknackt hatte, Gerhard nach letztlich sicher in 4 Sätzen gewonnen hatte und Volker nach verlorenem 3. Satz den 4. Satz mit 12:10 gewinnen konnte, stand es bereits 3:0 für uns. Im Doppel machten dann Theo und Gerhard mit einem 3:0 Sieg den Sack zu. Damit stehen wir im Viertelfinale des Pokalwettbewerbs und es fehlt nur noch ein Sieg bis zur Pokalfinalrunde.

 

Mädchen U13

Ingersheim – Heimsheim     4 : 6

In Bestbesetzung spielend war es ein sehr spannendes Spiel auf hohem Niveau. Mit etwas mehr Glück hätten die Ingersheimerinnen sogar ein Unentschieden erzielen können. Im Doppel holten Patricia Karr und Maja Langjahr, knapp, aber verdient einen Punkt. Franziska Lees und Lilli Metsch hatten leider keine Chance. Im Einzel konnte Patricia zweimal gewinnen und Lili war einmal erfolgreich. Franziska und Maja waren gegen starke Gegnerinnen leider nicht erfolgreich.

 

Jungen U18

Kreisliga B Mitte

Ingersheim – Hoheneck 3     0 : 6

In der Aufstellung Christian Blose, Luca de Angelis und mit den erstmals spielenden Paul und Anton Bubeck hatten die Jungen keine Chance gegen den starken Gegner aus Hoheneck. Schade, aber es werden auch noch einfachere Gegner kommen.

 

Homepage TTV-Ingersheim

http://ttv-ingersheim-net.de