Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Kultur...

... und Wein

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Ingersheimer Amtsblatt

Freunde Laos

Notfälle

15.04.2019

Laut unserer Satzung können wir in Notfällen, seien sie medizinischer oder anderer Art, schnell und unbürokratisch helfen. Im genannten Fall übernimmt einer unserer Sponsoren die Unterstützung der Familie.

Familie Thor

 

Wohnhaft ca. 15 km außerhalb v. Luang Prabang

 

                                   

Alter der Mädchen:                  12, 11, 8, 3 Jahre

Alter der Jungen:                      4 Jahre, 2 Monate

Einkommen:                             Vater Hilfsarbeiter, Tagelöhner, Unterstützung durch

                                                     Verwandte

 
                                          

 

Beginn 2019                                                                                                Bericht 2019

 

Die Familie benötigt dringend Unterstützung. Die Mutter leidet an Epilepsie, sie hat mehrmals im Monat Anfälle. Dadurch ist es ihr natürlich nicht möglich, nach den Kindern zu sehen. Besonders das Kleinkind ist gefährdet.

 

Deshalb muss der Vater oft zu Hause sein und kann dann keinem weiteren Gelderwerb nachgehen. Die Familie lebt in einem einfachen Haus, alle zusammen in einem Raum. Der Besitzer des Grundstückes erwartet dafür allerdings vom Vater die Mithilfe bei Pflege und Ernte seiner Zuckerrohrplantage.

 

Ein großes, kaum lösbares Problem für die Familie ist die Einschreibegebühr an den öffentlichen Schulen. Diese liegt bei knapp 20 Euro pro Kind, die Gebühr wird jährlich zu Beginn des Schuljahres erhoben. So besuchen derzeit 3 Kinder die Schule, die Gebühr war der Familie teilweise noch aus Geldmangel gestundet. Können die Eltern aber lange Zeit nicht bezahlen, fällt der Schulplatz weg. Dann ist für die Kinder der Weg zu einer einfachen Schulbildung nicht mehr möglich.

 

Dies konnte nun abgewendet werden, unser laotischer Mitarbeiter hat die Schule besucht und die Gebühren nachgereicht.

 

Es handelte sich um einen zu finanzierenden Gesamtbetrag von ca. 150,00 Euro. Dieser beinhaltet auch die Ausgaben für Unterrichtsmaterialien wie Bücher, Hefte, Stifte und die Schuluniform.  

 

Im Jahr 2020  werden voraussichtlich 2 weitere Kinder der Familie die Schule, bzw. Vorschule besuchen. Unser Sponsor wird dann in Absprache mit uns die genannten Kosten f. Einschreibung und Unterrichtsmaterialien aller 5 Kinder übernehmen.

 

Weitere noch nicht absehbare Kosten, z.B. f. Krankenhausaufenthalte o.ä. können von „Freunde Lao`s“ übernommen werden. Über einen unserer laotischen Mitarbeiter können wir stets aktuelle Informationen über die Familie erhalten.

 

Kontakt über:

Irene Heine

Telefon 07142 54266