ARCHIV: Tennisclub Ingersheim

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

TCI Aktuell

07.07.2017 – 12.07.2017

TC Freiberg 1 – KIDs-Cup U 12 1      5:1

Finn Aßmus, Julian Großmann, Lucie Nill, Larissa Großmann im Einzel, Moritz Tochtermann/ Kevin Lang und Lucie Nill/Elena Göggelmann im Doppel spielten gegen die Freiberger Spielerinnen und Spieler. Toll dass Finn sein Einzel in 2 Sätzen gewinnen konnte. Unsere anderen Spielerinnen und Spieler konnten gegen einen starken Gegner nur Erfahrung sammeln.

TC Gerlingen 1 – KIDs-Cup U 12 2     6:0

Marlon Buchwald, Benjamin Kayser, Maya Langjahr, Lisa Bareiß in den Einzeln sowie Marlon Buchwald/Christian Blose und Benjamin Kayser/Maya Langjahr erwischten mit dem TC Gerlingen 1 einen Gegner, der in allen Belangen eine große Überlegenheit zeigte.

Herren 70 – TA TSV Künzelsau 4

Durch den 4. Sieg in Folge belegen wir nun den 2. Tabellenplatz.

Für den TCI spielten Einzel:  Wolfgang Sohns, Ronald Kayser, Viktor Mühlberg und Theo Käter. In den Doppeln kamen noch Peter Bareiß und Peter Kienle zum Einsatz.

Gemischte Mädchen/Knaben – TC Stetten a. H.       2:4

Für Moritz Tochtermann, Santiago Göggelmann, Ellen Haski, Jade Haski, Alexy Bento, Lukas Blose und Vivien Fröhlich war es schon das letzte Verbandsspiel der Saison. Toller Einsatz von allen, Moritz verlor zum wiederholten Mal knapp im Matchtiebreak 6:10, Santiago und Ellen wehrten sich tapfer mussten die Punkte aber den Gegnern überlassen. Toll, dass Jade in 2 Sätzen gewinnen konnte. Für Alexy/Lukas im Doppel waren die Gegner einfach zu stark, doch das Doppel Vivien/Ellen konnte verdient den Matchtiebreak gewinnen und einen weiteren Punkt für unser Team erspielen.

SPG FV/TV Markgröningen 2 – Knaben 1   6:0

Nach den tollen Siegen fuhren Philipp Loibl, Max Tochtermann, Lazar Davidovic und Felix Buchwald nach Markgröningen mit dem Ziel den nächsten Sieg zu landen. Philipp verlor unglücklich um Matchtiebreak 7:10 und auch die anderen Spieler konnten trotz großen Einsatz und knappen Ergebnissen keine Punkte erspielen, dies setzte sich auch in den Doppeln fort. Mit 6:0 unter Wert geschlagen, Kopf hoch Jungs, nächste Spiel --- Attacke ---

Junioren 1 – TC Obersulm 1        0:9

Sascha Fröhlich (0:6,0:6), Philipp Loibl (1:6,5:7), Jannik Weiler (0:6,0:6), Tobia Müller (1:6,2:6), Silas Fröhlich (0:6,1:6), Aaron Kuczmann (0:6,4:6) eine deutliche Niederlage schon nach den Einzeln, schade dass Philipp sich nicht belohnen und einen Matchtiebreak spielen konnte. Auch die Doppel Sascha/Tobia (0:6,0:6), Jannik/Silas (2:6,2:6) und Philipp/Max (2:6,2:6) mussten die Überlegenheit der Gegner anerkennen. Für dieses gemischte Team aus „jung und alt“ eine sehr gute Möglichkeit um Erfahrung zu sammeln.

Juniorinnen 1 – SPG Igersh./Markelsh./Weikersh. 1      3:3, 6:8, 46:58

Sally Schwarz, Tamea Maier, Leonie Nill und Luisa Recio spielten die Einzel am Samstag, Während Sally ihre Gegnerin beherrscht, hatte Tamea keine Chance, Leonie erkämpfte sich mit einem Matchtiebreak den Sieg, schade dass Luisa nach guten Beginn etwas den Faden verlor und der Punkt an die Gegnerinnen ging. Nun mussten die Doppel die Entscheidung bringen. Sally/Tamea gewannen im Matchtiebreak, Leonie/Larissa verloren in zwei Sätzen. Das Ergebnis war damit 3:3, aufgrund der mehr gewonnen Sätze gehörte der Sieg den Gegnerinnen. Eine knappe Niederlage, Kopf hoch, der Ball ist rund, lasst uns gut trainieren und dann …..

Damen 50 1 – TC Löchgau 1     0:6

Das Ergebnis spricht für sich. Die in Bestbesetzung angereisten Damen des TC Löchgau waren eindeutig besser. Lediglich Karin Layer hatte in ihrem Einzel mit 6:7, 7:6 und 4:10 die Möglichkeit auf einen Punktgewinn. Alle anderen Partien gingen in zwei Sätzen an die Gegnerinnen. Auch in den Doppeln hatten wir keine Chance, so dass es am Ende 0:6 für die Gäste hieß. Für die Mannschaft spielten: Uschi Rühle, Karin Layer, Sonja Forstner, Gine Rettstatt, Carola Pfeiffer und Roswitha Lang.

TC Dischingen 1 – Herren 60 1   3:3, 7:7, 47:53

Einen glücklichen Sieg landeten die Herren 60 mit Jürgen Fleischmann, Rainer Forstner, Günther Lauer, Dieter Neff und Peter Jaworski. Reiner Forstner gewann sein Einzel im Match-Tie-Break und anschließend mit Peter Jaworski souverän das Doppel. Beide wurden als Matchwinner gebührend gefeiert.

TF Lienzingen 1 – Herren 40 1    3:6

Mit 6:3 gewannen die Herren 40 in der Besetzung Thomas Haase, Norbert Layer, Pietro Ziviani, Jochen Leibfarth, Martin Maier, Thomas Philipp und Jörg Reichert in Lienzingen. Herzlichen Glückwunsch.

Damen 40 1 – TC Schwieberdingen      7:2

4:2 nach den Einzeln und dann alle 3 Doppel gewonnen. Das ist toll für die Damen 40 in der Besetzung: Claudia Servas, Anke Bareiß, Petra Rapp Anette Heidinger, Martina Maier und Irena Bäder.

Herren 1 – TC Benningen 1      2:7

Vergangenen Sonntag hatten unsere Herren 1 im wohl vorentscheidenden Spiel um den Aufstieg in die Bezirksliga den TC Benningen zu Gast. Die sehr ausgeglichenen Gäste begannen furios: Peter verlor sein erstes Einzel seit Einführung der LK-Wertung klar, zudem verlor Thorsten in zwei engen Sätzen, ehe Patrick mit seinem unumstritten besten Spiel für den TCI auf 1:2 verkürzte. Steffen verlor dann klar und auch Michi musste sich in zwei Sätzen geschlagen geben. Oli gewann in zwei Sätzen und hielt die Ingersheimer Chance am Leben. Eine riskante Doppelaufstellung sollte nochmals Druck auf die Benninger ausüben. Diese erwiesen sich jedoch als der erwartet solide Gegner und vollendeten zum 2:7. Benningen steht damit kurz vor dem Aufstieg. Der TCI muss dies anerkennen und am 16. Juli um 14:00 Uhr in Gerlingen wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Es spielten: Oliver Rettstatt, Thorsten Majer, Michael Edelmann, Patrick Schray, Steffen Bodmer und Peter Castiglione. (or)

 

TA TV Niederstetten 1 – Herren 2            3:3, 7:7, 58:56

Robin Heidinger, Sascha Fröhlich, Alexander Pomrehn und Sebastian Servas mussten sich in Niederstetten hauchdünn mit 2 Spielen geschlagen gegeben.

Damen 1 – SPG Aldingen-R/Hochb./Neckar.1   4:5

Tina Hokenmaier (3:6, 6:4, 10:6), Kathi Layer (3:6,4:6), Laura Müller (6:2,6:2), Karin Layer (3:6,2:6), Anna Nill (6:3,6:3) und Sally Schwarz (6:7,1:6) so lautete die Aufstellung, die nach den Einzeln 3 Punkte erbrachte – spannend. Kathi/Laura verloren das erste Doppel knapp 4:6,6:7, Tina/Sally siegten deutlich 6:0,6:3 und Uschi Rühle/Anna verloren den entscheidenden Punkt 4:6,3:6. Soooo schade.

SPG Brettachtal/Scheppach 1 – Damen 2            8:1

Nele Ostendorp, Marisela Schneck, Lea Eisenreich, Larissa Weiß, Tatjana Fieder und Lili Keller spielten in den Einzeln für den TCI. Larissa konnte als einzige ihr Einzel gewinnen, toll. Für die anderen Spielerinnen waren die Gegnerinnen zu routiniert. Auch die Doppelpunkte blieben in Brettachtal/Scheppach.

 

 !!!!!!!!! Jugendclubmeisterschaften 2017 !!!!!!!!!

Gespielt wird in unterschiedlichen Altersklassen Junioren, Juniorinnen, Knaben, Mädchen, KIDs-Cup, Kleinfeld, Spielstationen. IHR seid dabei

16. Juli 2017 bis 12 Uhr, unter der Woche Spiele nach Absprache, Freitag, 21. Juli 2017 Endspiele ab 16 Uhr.

 Fragen werden gerne von der Jugendwartin Eva Fleischmann beantwortet.