Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Kultur...

... und Wein

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

ARCHIV: Fußballverein Jugend

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Neues aus der FVI Jugend

13.11.2019 – 17.11.2019

 

Ergebnisse der letzten Spiele

 

E 1      Vorbereitungsspiel -  SV Germania Bietigheim 1 entfiel wegen Starkregen

 

 

D 2      FC Marbach    -   FVI/TASV 2                        2 : 7

 

D 1      FVI/TASV 1  –  SV Poppenweiler                              1 : 1

 

C 7      TSV Wiernsheim  -  TASV/FVI 2                              13 : 2    

 

C 11    TSV Bönnigheim – TASV/FVI 1                                 1 : 10

 

A         TSV Bönnigheim  -  FVI/TASV                                   7 : 1

 

B         TSF Ditzingen -  FVI/TASV                                        7 : 1

 

C 11    TASV/FVI  -  FV Löchgau II                                       4 : 0

 

 

D 2 steigt in die Leistungsstaffel auf

 

Mit dem Sieg gegen den FC Marbach hat die D 2 mit den Trainern Emre Celenk und Alex Beer den Aufstieg in die Leistungsstaffel geschafft.

Vor dem letzten Spieltag, an dem unsere Mannschaft spielfrei ist, steht der Aufstieg bereits fest. Sollte die Mannschaft vom FV Löchgau III, gegen die unser Team die einzige Niederlage kassiert hatte, beim FSV Ossweil gewinnen oder auch nur unentschieden spielen, so wäre das Löchgauer Team zwar Staffelsieger, jedoch nicht Aufsteiger.

In den Regularien des WFV steht nämlich, dass eine Dritte Mannschaft eines Vereines nicht in eine höhere Staffel aufsteigen kann. Somit steigt dann der Staffelzweite, in dem Fall unsere SGM in die Leistungsstaffel auf.

Diese Leistung ist umso bemerkenswerter, da alle 15 Spieler der Mannschaft vom jüngeren Jahrgang 2008 sind.

 

Vorentscheidendes Spiel der B – Jugend gegen die SGM TuS Freiberg/GSV Pleidelsheim

 

Für unsere B – Jugend waren die Spiele in der Bezirksstaffel bis jetzt ernüchternd. Der Leistungsunterschied zur Leistungsstaffel ist sehr groß. Acht Spiele sind gespielt, sieben Mal ging man als Verlierer vom Platz. Die letzten 3 Spiele in diesem Herbst sind ganz entscheidend dafür, dass die Bezirksstaffel gehalten werden kann.

Das Heimpiel am Sonntagmorgen gegen die SGM TuSFreiberg/GSV Pleidelsheim kann schon eine Vorentscheidung sein. Gewinnt man, sind die Chancen für einen Klassenverbleib groß, verliert man, so müssen bei den letzten beiden Spielen an den folgenden Wochenenden gegen Korntal und Münchingen mindestens noch 4 Punkte erzielt werden.

Möglichst viele Zuschauer sollten unsere Mannschaft unterstützen und anfeuern.

 

C – Jugend steht kurz vor dem Aufstieg in die Bezirksstaffel

 

Mit dem 4 : 0 Sieg im Nachholspiel gegen den FV Löchgau II am Montagabend bleibt unsere C 11 ohne Punktverlust und muss im letzten Spiel nächsten Samstag gegen die DJK Ludwigsburg nur noch einen Punkt holen, um als Meister der Leistungsstaffel 1 und somit als Aufsteiger in die Bezirksstaffel festzustehen. Beide Jugendleiter, sowohl Armin Krauth von der TASV Hessigheim, als auch Walter Zimmer vom FV Ingersheim, sind zuversichtlich, dass das gelingen wird.

Dies wäre dann ein weiterer Schritt nach vorne in der Jugendarbeit der Spielgemeinschaft und ein großer Motivationsschub für die jungen Kicker und deren Eltern.

 

Vorschau

 

Samstag, 16.11.2019

 

09.30 Uhr        D 1      auswärts – SGV Freiberg III

 

12.30 Uhr        C 7      Heimspiel – SGM SKV Erligheim/SV Walheim

 

12.30 Uhr        C 11    Heimspiel – DJK Ludwigsburg Leistungsstaffel      in Hessigheim

 

14.00 Uhr        A         Heimspiel – SGM TSV Asperg/TV Möglingen II 9er

 

Sonntag, 17.11.2019

 

10.30 Uhr        B         Heimspiel – SGM GSV Pleidelsheim/TuS Freiberg Bezirksstaffel

 

 

Trainer und Betreuer gesucht

 

Die verstärkte Aktivität der Jugendabteilung in den letzten beiden Jahren führte dazu, dass sich wieder mehr Kinder und Jugendliche im Fußballverein angemeldet haben. Dazu braucht man jedoch auch mehr qualifizierte und engagierte Trainer.

Wir suchen Trainer vor allem im Bereich der A – und B – Jugend, sowie bei den Bambinis und der F – Jugend.

Gefragt sind ältere Jugendspieler, ehemalige Aktive Spieler, Aktive Spieler und engagierte Eltern. Wer noch keine Erfahrung im Trainingsbetrieb hat, kann als Assistenztrainer einsteigen. Jeder Interessierte kann an einem Basislehrgang teilnehmen und hat später dann natürlich immer die Möglichkeit, sich fortzubilden.

Auch für eine Zusammenarbeit mit der Grundschule in Form einer Fußball-AG suchen wir jemanden, der an einem Nachmittag bereit wäre, eine solche AG in der Schulzeit zu leiten.

Interessierte melden sich bei Jugendleiter W. Zimmer 0178 148 222 8 oder familie.zimmer@freenet.de

 

Spielerisch zum Fußball

 

Detlef Olaidotter, unser Fußballlehrer mit viel Erfahrung im Kinderbereich will wieder eine Spielgruppe für 3 – und 4 – Jährige Kinder leiten. Ziel ist es, Kinder mit Bewegungsdrang mit vielseitigen Spielformen und Koordinationsübungen an den Fußballsport heranzuführen.

Wann: Freitags von 14.15 – 15.00 Uhr in der Fischerwörthhalle, Beginn am Freitag, 15.11.

Anmeldung unter familie.zimmer@freenet.de oder ANNE.NICOLETTI@OUTLOOK.DE

Jeder Teilnehmer kann zunächst vier Mal teilnehmen, bevor er sich als Mitglied anmelden muss.