Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Kultur...

... und Wein

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Aktuelle Nachrichten > Grußwort Frau Bürgermeisterin Simone Lehnert

Ingersheim informiert

Grußwort Frau Bürgermeisterin Simone Lehnert

15.09.2021


Liebe Ingersheimerinnen und Ingersheimer,

sehr geehrte Leserinnen und Leser,

 

im Hinblick auf die anstehende Bundestagswahl und die vielen Gesprächsrunden, Talkshows und Trielle, wird mir immer wieder bewusst, wie wichtig es ist, dass die Bürgerinnen und Bürger gut und sachgerecht informiert werden. Dies bildet die Grundlage dafür, sich eine eigene, fundierte Meinung bilden zu können. Nun hat die Gemeindeverwaltung nichts mit der großen Politik zu tun. Dennoch bin ich davon überzeugt, dass Ihre Gemeinde das erste Glied unserer Demokratie darstellt. Hier vor Ort entscheidet der Gemeinderat über die Rahmenbedingungen, die Sie als Bürgerin und als Bürger täglich wahrnehmen. Ich fühle dadurch eine gewisse Verantwortung dafür, dass Sie das Vertrauen in Ihre Gemeinde haben und behalten, da wir täglich für Sie arbeiten und dabei unser Bestes geben.

 

Eine solide und gute Information über die Arbeit Ihrer Verwaltung und des Gemeinderats ist deshalb unabdingbar und mir persönlich ein großes Anliegen.

Hierfür haben wir in erster Linie das Angebot unseres Amtsblattes, in dem wir Sie jede Woche umfangreich informieren.

Über die Gemeinderatssitzungen, Aktuelles aus der Verwaltung, neue Satzungen und Verordnung. Was Sie sicher auch interessiert: Einladungen zu Kulturveranstaltungen oder attraktiven Events wie unser „Ingersheim kriegt’s gebacken“, welches letztes Wochenende stattfand. Das Organisationsteam hat mir berichtet, dass immer wieder Leute vorbeikamen, die meinten: „davon haben wir gar nichts gewusst“!. Das wäre nicht passiert, hätten sie das Ingersheimer Amtsblatt abonniert. Selbstverständlich ist es auch möglich, sich über www.ingersheim.de auf dem Laufenden zu halten, wo wir unser Amtsblatt zu einem großen Teil auch digital abbilden.

 

In den kommenden Wochen und Monaten wird sicher immer wieder über das 50-jährige Jubiläum des Zusammenschlusses von Groß- und Kleiningersheim im Jahr 2022 berichtet werden. Die Vereine, viele freiwillige Ehrenamtliche, die Gemeindeverwaltung, die Kirchen und andere Institutionen haben bereits begonnen, ein abwechslungsreiches Festprogramm fürs kommende Jahr vorzubereiten. Darauf freue ich mich riesig und wir hoffen alle gemeinsam, dass es auch möglich sein wird, wieder zusammen zu feiern.

 

Ich wünsche mir sehr, dass Sie alle dabei sein werden.

Bleiben Sie auf dem Laufenden, am einfachsten geht das mit einem Abo unseres „Blättles“.

 

Herzliche Grüße und schöne Rest-Sommertage

 

Ihre Simone Lehnert

Bürgermeisterin