Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Windkraft...

Foto: Claudia Fy

Schloss...

Kultur...

... und Wein

- typisch Ingersheim

Ingersheimer Amtsblatt

ARCHIV: Fußballverein Ingersheim e.V.

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

SG Steinheim/ Erdmannhausen F(0:1)

22.05.2022 – 05.06.2022

3 Spieltage vor Saisonschluss hat der FVI zwar den direkten Abstieg bereits abgewendet, doch droht noch immer die Relegation. Dabei sah es in Erdmannhausen lange Zeit so aus als könnte man alle Punkte mitnehmen und damit auch dieses Szenario abwenden. Michael Göbel brachte den gut aufgelegten FVI nach 23 Minuten in Front. In einer abwechslungsreichen Partie war dies zugleich der Pausenstand. Nach dem Wechsel verstärkten die Gastgeber ihre Angriffsbemühungen. Doch die Ingersheimer Defensive hielt dem wachsenden Druck lange Zeit stand. In der 72. Minute war es allerdings passiert. Marius Heusel überwand Cedrik Huber zum 1:1 Ausgleich. Und es kam noch schlimmer für die Gäste. Denn 5 Minuten nach dem Ausgleich brachte Alexander Grimm die Erdmannhausener sogar in Führung. Nun waren die Ingersheimer unter Zugzwang. Und sie versuchten dem Spiel in der Schlussphase noch eine Wendung zu geben. Die gelb rote Karte für Jens Metsch wegen Meckerns in der 86. Minute bedeutete schließlich das Ende der Ingersheimer Hoffnungen auf einen Punktgewinn. Denn in Unterzahl konnte man keine Gefahr mehr für das Tor der Gastgeber entfachen und blieb am Ende schließlich trotz einer ansprechenden Leistung ohne die dringend benötigten Punkte.

FVI: Huber, Dlabal, Costa (74. Sillah), Metsch, Buck, Schneider (59. Savas), Michailidis, Steiner, Wagenknecht, Heinerich, Göbel

Kreisliga B Staffel 2

SG Steinheim/ Erdmannhausen II - FVI II  2:1 (2:0)

Nach dem 2;2 Unenschieden gegen den VfR Großbottwar unter der Woche hatte sich der FVI auch in Erdmannhausen etwas ausgerechnet. Doch alle mathematischen Planspiele waren bereits nach einer Viertelstunde Makulatur. Denn da lag die Fischerwörh Elf bereits 0:2 hinten. Der FVI brauchte einige Zeit um sich von diesem Schock zu erholen. Nach und nach kam er besser ins Spiel. Gut eine Stunde war absolviert da stiegen die Ingersheimer Aktien wieder. Lamin Sillah verkürzte per Strafstoß auf 2:1. Doch trotz intensivster Bemühungen gelang den Gästen kein Treffer mehr und so blieb man am Ende ohne zählbares. 

FVI II: Schmidt, Schneider, Frrey, Costa (62. Wolf), Kawengian, Nothacker, Schamberger, Schüßler (52. Sanneh), Glück, Sillah, Sarikaya

Vorschau;

Sonntag, 29.05

15.00 Uhr  FVI  - FV Oberstenfeld

13.00 Uhr  FVI II- GSV Höpfigheim II