Icon Navi

Livestream Gemeinderatssitzung am 23.07.2024 ab 19:00 Uhr

Landratsamt Ludwigsburg (Archiv)

Alle aktuellen Nachrichten rund um Ingersheim
> Vom 1. bis 21 Juli: Landkreis Ludwigsburg nimmt am Wettbewerb STADTRADELN teil

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Landratsamt Ludwigsburg | 17.06.2024 – 21.07.2024

Vom 1. bis 21 Juli: Landkreis Ludwigsburg nimmt am Wettbewerb STADTRADELN teil

Ludwigsburg. Im Landkreis Ludwigsburg geht es ab dem 1. Juli beim STADTRADELN um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist. Im Rahmen der Initiative RadKULTUR fördert das Land vollständig die Teilnahme an der Aktion des Klima-Bündnisses.

Das Ziel der Aktion: In Teams drei Wochen lang möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurücklegen und Kilometer sammeln – egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit. So kann jeder für sich die vielen Vorteile des Radfahrens erleben und für sich entdecken und das eigene Mobilitätsverhalten auch über die Aktion hinaus nachhaltig verändern. Wer für ein gemeinsames Ziel in die Pedale tritt, stärkt sowohl die Gemeinschaft als auch die eigene Gesundheit und schont dabei das Klima.

Auch Landrat Dietmar Allgaier freut sich: „Der STADTRADELN-Wettbewerb ist natürlich auch in diesem Jahr wieder ein fester Termin im Kalender unseres Landkreises. Radfahren ist klimafreundlich, gesund und liegt uns im Landkreis Ludwigsburg am Herzen und ich bin überzeugt: Der Wettbewerb ist eine tolle Möglichkeit, das Radeln neu auszuprobieren, wieder für sich zu entdecken oder zu verstetigen. So können wir gemeinsam die Verkehrswende schaffen!“

Erneut alle 39 Kommunen beim STADTRADELN dabei

Im Landkreis Ludwigsburg haben sich auch im Jahr 2024 wieder alle 39 Kommunen zum STADTRADELN angemeldet. Umso mehr Menschen mitradeln, desto mehr Kilometer werden für den Landkreis gesammelt und umso mehr CO2 wird eingespart. Wer nun Lust hat mitzufahren, kann sich unter folgendem Link entweder für seine Kommune oder seinen Landkreis anmelden: https://www.stadtradeln.de/registrieren

Mit der kostenfreien STADTRADELN-App können Teilnehmerinnen und Teilnehmer die geradelten Strecken via GPS tracken und direkt ihrem Team und ihrer Kommune gutschreiben. In der Ergebnisübersicht ist auf einen Blick erkenntlich, wo das Team und die Kommune stehen. Im Team-Chat können sich die Mitglieder zu gemeinsamen Touren verabreden oder sich gegenseitig anfeuern. Die Nutzung der STADTRADELN-App hat noch einen weiteren großen Vorteil: Die mit der App aufgezeichneten Strecken werden von der TU Dresden anonymisiert, wissenschaftlich ausgewertet und aufwendig visualisiert. Die so aufbereiteten Daten können von den STADTRADELN-Kommunen eingesehen und für eine bedarfsgerechte Radverkehrsplanung vor Ort genutzt werden.

Weitere Informationen erhalten Interessierte auf der STADTRADELN-Unterseite des Landkreises unter www.stadtradeln.de/landkreis-ludwigsburg.

Initiative RadKULTUR: Radverkehr soll gefördert und gesteigert werden

Baden-Württemberg macht sich stark für eine moderne und nachhaltige Mobilität. Der Anteil des Radverkehrs im Mobilitätsmix soll dafür deutlich gesteigert werden. Die vom
Verkehrsministerium Baden-Württemberg geförderte Initiative RadKULTUR ist bereits seit 2012 eine zentrale Maßnahme des Landes zur Unterstützung einer fahrradfreundlichen Mobilitätskultur. In enger Zusammenarbeit mit Kommunen und Unternehmen sowie mit der Unterstützung eines stetig wachsenden Partnernetzwerks bietet die Initiative den Menschen positive Radfahr-Erlebnisse in ihrer individuellen Alltagsmobilität. So wird deutlich: Das Fahrrad ermöglicht es, im Alltag zeitgemäß und klimaschonend mobil zu sein. Mehr Informationen gibt es unter www.radkultur-bw.de.

Icon SucheIcon TranslateIcon Leichte SpracheIcon Kontakt