Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Windkraft...

Foto: Claudia Fy

Schloss...

Kultur...

... und Wein

- typisch Ingersheim

Ingersheimer Amtsblatt

ARCHIV: Tennisclub Ingersheim

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Berichte KW 26/2017

28.06.2017 – 06.07.2017

TCI Kids-Cup U12 – TC Hochberg 1 0:6

Marlon Buchwald, Sebastian Sitter, Felix Bäuerle, Sara Fröhlich im Einzel und M. Buchwald/Benjamin Kayser sowie Maya Langjahr/Lisa Bareiß im Doppel waren gegen starke Gegner ohne Chance.

TCI Knaben 1 – SPG Bönnigheim-Cleebronn  6:0

Erfolgreich waren die Knaben 1 in der Besetzung Philipp Loibl, Max Tochtermann, Lazar Davidovic, Felix Buchwald und Finn Aßmus. Toll gemacht, weiter so.

TCI Gem. Knaben/Mädchen – SPG Hoheneck/Ludwigsburg/Poppenweiler 0:6

Ohne Punkte blieb die Gemischte Knaben/Mädchenmannschaft in Ludwigsburg. Für den TCI spielten die Einzel: Moritz Tochtermann, Marlon Buchwald, Nicole Seleznev, Vivien Fröhlich. In den Doppeln kamen Moritz Tochtermann/Alexy Bento und Vivien Fröhlich/Ellen Haski zum Einsatz.

TCI Junioren – SPG Abstatt/Auenstein/Untergruppenbach 4:5

3:3 war der Zwischenstand durch Einzelsiege von Sascha Fröhlich, Tobia Müller und Max Tochtermann. Schade, dass nur das Doppel Philipp Loibl und Max Tochtermann punkten konnte. Für den TCI spielten: Sascha Fröhlich, Philipp Loibl, Tobia Müller, Aaron Kuczman, Max Tochtermann und Finn Aßmus.

TCI Juniorinnen – TC Freiberg 1 3:3, 6:6, 55:57

Nach einem 1:3 Rückstand in den Einzeln erkämpften sich die Juniorinnen durch 2 Doppelerfolge ein 3:3. Gleichstand mit 6:6 war auch nach Sätzen. Denkbar knapp mit 2 Spielen Vorsprung ging der Sieg an die Gegnerinnen aus Freiberg. Für den TCI waren im Einsatz: Sally Schwarz, Tamea Maier, Lea Eisenreich und Larissa Weiss.

TCI Herren 70 – TA SV Salamander Kornwestheim 5:1

Ronald Kayser, Theo Käter, Siegfried Kaiser, Johann Nagl, Wolfgang Sohns, Viktor Mühlberg und Peter Bareiß errangen gegen die Gäste aus Kornwestheim einen klaren Sieg.

TCI Herren 60 – TA TV Jebenhausen 4:2

Ein erfolgreiches Auswärtsspiel gelang den Herren 60 beim Tabellenführer in Jebenhausen. Jürgen Fleischmann, Günter Lauer und Friedrich Rühle holten die 3 Punkte im Einzel. Der entscheidende Punkt wurde durch unser „Superdoppel“ Reiner Forstner und Peter Jaworski zum umjubelten 4:2 Endstand geholt.

TCI Damen 50 – TA TSV Künzelsau 4:2

Im ersten Heimspiel der Saison stand die Partie nach den Einzeln 2:2. Uschi Rühle und Karin Layer konnten ihre Einzel klar gewinnen. Keine Chance hatten dagegen, bei der doch sehr unruhigen Wetterlage, Conny Weiss-Rank und Roswitha Lang. Wieder einmal mussten die Doppel die Entscheidung bringen. Nachdem beide Paarungen Uschi Rühle/Roswitha Lang (7:6,6:7,10:8) und Sonja Forstner/Carola Pfeiffer (6:1,6:2) gewannen, konnte bei einem Endstand von 4:2 auf dem Spielberichtsbogen wieder bei Heimsieg ein Kreuz bei „JA“ gemacht werden. Damit sind die Seniorinnen nach der Halbzeit Tabellenführer. Für die Mannschaft spielten: Uschi Rühle, Karin Layer, Sonja Forstner, Carola Pfeiffer, Conny Weiss-Rank und Roswitha Lang.

TCI Herren 40 – TC Schwieberdingen 0:9

Ohne Punkte kehrten die Herren 40 gegen starke Gegner aus Schwieberdingen zurück. Thomas Haase, Norbert Layer, Pietro Ziviani, Martin Maier, Thomas Philipp und Jörg Reichert waren für den TCI im Einsatz.

TCI Damen 40 – TA TSV Untergruppenbach 5:4

Einen knappen Erfolg sicherten sich die Damen 40 in Untergruppenbach. Super gemacht haben die Sache: Claudia Servas, Anke Bareiß, Petra Rapp, Anette Heidinger, Martina Maier und Irena Bäder. Weiter so.

TCI Damen 1 – TC Schwieberdingen 1  1:8

Chancenlos waren unsere Damen 1 gegen die Dam aus Schwieberdingen. Sally Schwarz sorgte für den Ehrenpunkt. Im Einsatz waren Tina Hokenmaier, Katharina Layer, Karin Layer, Sally Schwarz, Tamea Maier und Nele Ostendorp.

TCI Herren 1 – TC Schwieberdingen 1 6:3

Sieg im „Big Match“ für unsere Herren 1 am vergangenen Sonntag in Schwieberdingen! Die Partie hatte sich die Bezeichnung Spitzenspiel verdient, denn alle Einzel waren umkämpft: Oli verlor gegen den Bezirksmeister 6:7 und 5:7, Thorsten gewann denkbar knapp mit 14:12 im MTB. Michi und Patrick gewannen in engen Spielen in zwei Sätzen, Steffen verlor 4:6 und 3:6, Peter machte die letzten sechs Punkte der Partie und drehte seine Partie im MTB von 4:8 auf 10:8. Mit dem Zwischenstand von 2:4 für den TCI und einer guten Doppelaufstellung brannte dann nichts mehr an. Thorsten und Steffen verloren 1:6 3:6, dafür gewannen Oli und Peter klar mit 6:2 6:1 sowie Michi und Patrick mit 10:7 im MTB. So hieß es am Ende 3:6 für unsere Herren, Schwieberdingen wurde distanziert. Die Mannschaft agiert derzeit ohne wirklichen Schwachpunkt im Einzel und ist in der Lage zwei gute Doppel aufzubieten. Der TCI ist ein ganz heißes Eisen im Kampf um den Aufstieg in die Bezirksliga. Am Sonntag um 14:00 Uhr wird sich zeigen was alles Wert ist, wenn die ebenfalls ungeschlagene und aufgrund ihrer Ausgeglichenheit vermeintlich stärkste Mannschaft der Liga vom TC Benningen ins Fischerwörth anreist. Wir freuen uns auf ein noch größeres „Big Match“ und kämpfen für unseren Traum von der Meisterschaft. Oliver Rettstatt, Thorsten Majer, Michael Edelmann, Patrick Schray, Steffen Bodmer und Peter Castiglione. (or)

TCI Herren 2 – TA TSV Künzelsau 4  5:1

Nichts anbrennen ließen die Herren 2 im Spiel gegen Künzelsau. §:1 hieß es nach den Einzeln durch Siege von Robin Heidinger, Sascha Fröhlich, Alexander Pomrehn. Knapp unterlag Sebastian Servas im Match-Tie Break. Die Doppel Heidinger/Fröhlich und Pomrehn/Servas wurden klar gewonnen.

TCI Damen 2 – TF Lienzingen 2  1:8

Lehrgeld zahlen mussten die Damen 2 gegen die Gäste aus Lienzingen. Lea Eisenreich, Larissa Weiss, Luisa Recio, Tanja Fieder, Ronja Merlau und Hanna Kramer waren für den TCI im Einsatz.