Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Kultur...

... und Wein

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Ingersheimer Amtsblatt

Ingersheim informiert

TELEFONVERZEICHNIS DER GEMEINDE INGERSHEIM

10.11.2020

Rathaus/Gemeindeverwaltung

 

Amt/Abteilung

E-Mail-Adresse

Telefon

Amtsbotin

sabine.negele@ingersheim.de

07142/9745-20

Archiv

brigitte.popper@ingersheim.de

07142/9745-54

Leitung des Amtes Planen Bau- und Ordnung

heike.klein@ingersheim.de

07142/9745-12

Bürgerbüro/Rente/Hallenbelegung

svenja.hellmann@ingersheim.de

07142/9745-22

Ordnungsamt

lena.beck@ingersheim.de

07142/9745-29

Bürgermeisterin

simone.lehnert@ingersheim.de

07142/9745-0

EDV

michaela.doez@ingersheim.de

07142/9745-35

Gemeindekasse

beate.fink@ingersheim.de

07142/9745-27

Gemeindekasse/Buchhaltung

annica.foerg@ingersheim.de

07142/9745-32

Gemeindevollzugsdienst

gvd@ingersheim.de

07142/9745-33

Geschäftsführung Gewerbepark

heike.kling@ingersheim.de

07142/9745-15

Hauptamt/Kinderbetreuung

stefanie.burk@ingersheim.de

07142/9745-14

Hauptamt/Personal & Organisation

carolin.knirsch@ingersheim.de

07142/9745-34

Hauptamt

lisa.sieber@ingersheim.de

 07142/9745-37

Kämmerei/Finanzverwaltung

helen.bauer@ingersheim.de

07142/9745-25

Kämmerei

simone.oswald@ingersheim.de

 07142/9745-19

Hauptamt

carmen.hummel@ingersheim.de  07142/9745-17

Liegenschaften, Digitalisierung

und Technik

harald.schnabel@ingersheim.de


07142/9745-21

Vorzimmer

Liegenschaften, Digitalisierung

und Technik

anke.saussele@ingersheim.de



07142/9745-31

Personalwesen

silke.noe@ingersheim.de

07142/9745-23

Personalwesen

jeanette.caliendo@ingersheim.de

07142/9745-28

Standesamt

katrin.kriz@ingersheim.de

07142/9745-13

Steueramt

susanne.binzinger@ingersheim.de

07142/9745-24

Vorzimmer Bürgermeisterin/

Amtsblatt

julia.lange@ingersheim.de

07142/9745-11

Vorzimmer Amt Planen Bau-und Ordnung

ines.stein@ingersheim.de

07142/9745-16

Zentrale

rathaus@ingersheim.de

07142/9745-0

 

Außenstellen

 

 

 

Kindertageseinrichtungen

E-Mail-Adresse

Telefon

Gesamtleitung Kitas

beate.duerl@ingersheim.de

07142/9745-57

Brühlkindergarten

bruehl-kiga@ingersheim.org

07142/57716

Brühlkindergarten Wichtelgruppe

bruehl-wichtel@ingersheim.org

07142/377130

Mörikekindergarten

moerike-kiga@ingersheim.org

07142/55317

Mörikekindergarten Zwergengruppe

zwergengruppe@ingersheim.org

07142/774637

Schönblickkindergarten

schoenblick-kiga@ingersheim.org

07142/55504

Kinderhaus Uhlandstraße

uhland-kiga@ingersheim.org

07142/55283

Schulkindbetreuung

schulkindbetreuung@ingersheim.org

07142/9167676

 

Sozialstation

 

E-Mail-Adresse

 

Telefon

Pflegedienstleitung

martina.mueller@ingersheim.org

07142/9745-51

stv. Pflegedienstleitung

barbara.renz@ingersheim.org

07142/9745-51

Nachbarschaftshilfe

rita.zimmermann@ingersheim.org

07142/9745-52

Verwaltungsleitung, Abrechnung Sozialstation

andreas.blum@ingersheim.org

07142/9745-58

 

Weitere Gemeindeeinrichtungen

 

E-Mail-Adresse

 

Telefon

Bauhof

Biagio Silvestri

bauhof@ingersheim.org

07142/775019

Ortsbücherei

Marlies Piscopello

ortsbuecherei@ingersheim.org

07142/7707915

Freiwillige Feuerwehr

Andreas Fritz

info@metzgerei-fritz.com

 

Seniorenstüble

Christine Pastow

seniorenstueble@ingersheim.org

07142/770034

Schillerschule

schillerschule@ingersheim.schule.bwl.de

07142/55451

Jugendsozialarbeiter

Florian Binder
jugendarbeit@ingersheim.org
 07142/22495-44

Evangelische Kirchen Ingersheim

Lebendiger Adventskalender 20

25.11.2020


Liebe treuen Gäste und Gastgeber des Lebendigen Adventskalenders

Der Lebendige Adventskalender wird dieses Jahr ganz neue Wege gehen und Online auf der Homepage der evangelischen Kirchengemeinden eingestellt werden.

Es haben sich einige Gastgeber*innen bereiterklärt auch auf diesem Weg einen kleinen adventlichen Input zu gestalten.

Schauen Sie auf unseren Internetseiten und halten Sie inne bei Kerzenlicht vielleicht bei einer Tasse Punsch oder Glühwein und lassen die Gedanken auf sich wirken.

Die „Adventstürchen“ lassen sich um 18.30h auf den Internetseiten öffnen:

          www.evkg-grossingersheim.de

          www.gemeinde.kleiningersheim.elk-wue.de

Vielleicht hat die eine oder der andere eine tolle Idee und möchte ein Online-Fenster gestalten es gibt noch freie Adventstage.

Schickt uns bitte eure Beiträge oder meldet euch bei uns

schaaf-ingersheim@arcor.de oder beate@haase-ingersheim.de

Neuapostolische Kirche

Termine

24.11.2020

Sonntag, 29.November

9.30 Uhr          Gottesdienst zeitgleich Sonntagsschule für 3-6 jährige

                        und Schulkinder

Mittwoch, 02. Dezember

18.00 Uhr         Religionsunterricht in Bietigheim

20.00 Uhr         Gottesdienst

Die behördlich vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen müssen eingehalten werden. Der Besuch der Gottesdienste

ist bis auf weiteres nur Gemeindemitglieder der Neuapostolischen Kirche Ingersheim gestattet.

Großingersheim

Termine KW 48/20

24.11.2020

 

Kugelberggasse 4, Telefon: 51510

Das Sekretariat des Pfarramts ist

dienstags von 8.00-11.00 Uhr und

donnerstags von 7.30-10.00 Uhr besetzt.

Internet: www.evkg-grossingersheim.de; Mail: Pfarramt.grossingersheim@elkw.de

 

Freitag, 27.November:

16 Uhr Andacht im Karl-Ehmer-Stift

 

19 Uhr Abendgebet in der Martinskirche

Samstag, 28.November:

Orangenverkauf – s.u.

 

13 Uhr Trauung
von Judith Frommert und Jan Philipp Brauck

Sonntag, 29.November:
1. Advent

9.30 Uhr Gottesdienste (Pfarrer Walter)
musikalisch gestaltet von Kimberley Crawford und Christiane Garcke
Opfer für das Gustav-Adolf-Werk

 

11 Uhr Kinderkirche am Gemeindehaus (im Freien)

Mittwoch, 2.Dezember:

15 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 1

 

15.45 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 2


Termine der Jugendgruppen in unserer Kirchengemeinde

 

Dienstag, 1.Dezember:

Jugendcafè EXTRA :
17-19 Uhr für Jugendliche bis 13 Jahre
19.30 -22 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahre

Mittwoch, 2.Dezember:

Jugendcafè EXTRA :

17 -19 Uhr für Jugendliche bis 13 Jahre
19.30 -22 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahre

 

 

Rechnungsabschluss 2019:

Der Kirchengemeinderat hat in seiner Sitzung am 10.11.2020 den Rechnungsabschluss 2019 geprüft und beschlossen. In der Zeit vom 23.11 bis 01.12.2020, kann dieser von unseren Gemeindegliedern bei der Kirchenpflegerin Frau Stratmann in der Ottergasse 11, nach telefonischer Anmeldung, eingesehen werden. (Tel.: 220810)

 

 

Orangenverkauf 2020 – Verkauf darf stattfinden!
Die vorbestellten Früchte werden am Samstag, 28.11. 20, vormittags ausgeliefert.

Weitere Früchte dürfen wir ab 8.30 Uhr an folgenden Verkaufsstellen anbieten: Goethestraße (gegenüber der Bäckerei), in der Marktstraße (Metzgerei) und in der Enzstraße (Feuerwehrhaus).
Bitte helfen Sie mit und halten sich an die erforderlichen Abstandsregelungen. Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung.
Mit unserem Einsatz wollen wir den CVJM Weltdienst mit dem Projekt -„Kurze Beine – kurze Wege – Schulbildung und Fürsorge im Kloster in Rumänien“ unterstützen und bedanken uns schon im Voraus für Ihren Einkauf!

 

 

Die AVL informiert

Europäische Woche der Abfallvermeidung – Rabatt auf alle Artikel im „Warenwandel“

24.11.2020

Die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV) findet in diesem Jahr vom 21. bis 29. November 2020 statt. Im Gebrauchtwaren-Kaufhaus „Warenwandel“ der AVL in Ludwigsburg gibt es während dieses Zeitraums einen Rabatt von 10 Prozent auf alle Artikel.

Bei der EWAV handelt es sich um die größte Kommunikationskampagne zu Abfallvermeidung und Wiederverwendung. Europäerinnen und Europäer sollen dazu animiert werden, bewusster mit Alltagsgegenständen und dem Ressourcenverbrauch umzugehen. Wo es geht, soll Abfall vermieden werden. Die EWAV bietet jährlich die Plattform für Akteurinnen und Akteure aus Kommunen, Wirtschaft, Bildung und Zivilgesellschaft, um ihre Projekte vorzustellen, Alternativen zur Wegwerfgesellschaft aufzuzeigen und zum Umdenken aufzurufen.

Das diesjährige Motto lautet: „Invisible Waste: Abfälle, die wir nicht sehen – schau genau hin!“ mit dem Schwerpunkt „unsichtbare Abfälle“. Es handelt sich beispielsweise um Abfälle die bei dem Herstellungsprozess von Produkten entstehen. So werden bei der Produktion eines Smartphones mit einem Gewicht von 200 g erstaunliche 86 kg Müll produziert. Die EWAV möchte auf einen nachhaltigen und langlebigen Gebrauch von Produkten aufmerksam machen.

Weitere Informationen zur EWAV finden unter: https://www.wochederabfallvermeidung.de/

Gymnasien im Ellental

Digital wieder weit vorne – Gymnasien im Ellental erneut ausgezeichnet

24.11.2020

Bei den diesjährigen Ehrungen der Initiative MINT Zukunft e. V. wurden die Gymnasien im Ellental in Bietigheim-Bissingen Mitte November erneut als  „Digitale Schule“ ausgezeichnet. Im Rahmen einer Onlineveranstaltung ehrten der Vorstand der Initiative, Thomas Sattelberger, und Stefan Küpper, Geschäftsführer Politik, Bildung und Arbeitsmarkt Südwestmetall neben den Ellentalgymnasien noch weitere 40 Schulen aus Baden-Württemberg mit diesem Siegel. Die Ehrung der „Digitalen Schulen“ steht unter der Schirmherrschaft der Beauftragten der Bundesregierung für Digitalisierung, Staatsministerin Dorothee Bär.

Durch ihre weitere erfolgreiche Profilbildung in den letzten drei Jahren überzeugten die Ellentalgymnasien erneut die Jury. Gerade in jüngster Zeit machte die digitale Entwicklung der Gymnasien besonders im Unterricht große Sprünge.

Anfang des Jahres konnte kurz nach den Schulschließungen eine eigene Schulplattform eingeführt werden, durch die ein nachhaltiger Onlineunterricht ermöglicht wurde und die auch im Unterricht vor Ort ihren Einsatz findet.  Schüler haben nun zusätzliche Lernmöglichkeiten. So kann über die schuleigene Cloud eine gesamte Klasse ortsunabhängig an einem gemeinsamen Dokument arbeiten. Ebenso wurden die Kommunikationswege in der Schulgemeinschaft verbessert und jeder Schüler der Ellentalgymnasien mit einer schulische Emailadresse ausgestattet.

Bereits seit einigen Jahren gibt es zahlreiche und vielfältige Aktivitäten, etwa die Teilnahme am Schulversuch „Tablets an allgemein bildenden Gymnasien“, die Einführung des neuen Profilfachs „Informatik, Mathematik und Physik“ (IMP) in Klasse 8 und das regelmäßige Angebot einer Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA).

„Im nächsten Schuljahr erreichen die ersten Klassen des IMP-Profils die Kursstufe. Ich freue mich, dass wir passgenau durch die Teilnahme am Schulversuch ‚Informatik in der Kursstufe‘ die Wahlmöglichkeiten im Bereich der Informatik erweitern und beispielsweise auch ein fünfstündiges Leistungsfach Informatik anbieten können. Die Digitalisierung geht an unseren Schulen weit über den MINT-Bereich hinaus und hält in allen Fächern Einzug“, erklärt Ingo Knesch, Abteilungsleiter für Digitalisierung.

Die Stadt Bietigheim-Bissingen schafft darüber hinaus auch durch die Schulsanierung exzellente Bedingungen. Etliche Klassenstufen sowie das Kollegium erhielten schuleigene Tablets für den Unterrichts- und Fernlerneinsatz, Klassenzimmer wurden mit flächendeckendem WLAN sowie der Installation von Beamern oder Interaktiveboards für den digitalen Unterricht ertüchtigt. „Wir sind der Stadt sehr dankbar, wie sehr sie uns unterstützt und unser Ziel mitträgt, eine moderne und innovative Schule für Bietigheim-Bissingen zu entwickeln. Die Auszeichnung spiegelt auch unsere gute Partnerschaft mit der Kommune wider, die uns für ein zukunftfähiges Arbeiten und Unterrichten fit macht“, sagt Lutz Kretschmer, Schulleiter des Gymnasiums II. „Die Rezertifizierung zur ‚Digitalen Schule‘ zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Eine zeitgemäße digitale Bildung unserer Schüler ist nicht nur wichtig für deren Umgang mit der modernen Medienwelt, sondern auch für deren berufliche Zukunft, die in den meisten Branchen digital sein wird“, ergänzt Nicole Stockmann, Schulleiterin des Gymnasiums I. „Unsere Zielsetzung ist, den Unterricht aller Fächer mithilfe digitaler Medien sinnvoll weiterzuentwickeln. Hierfür werden nach und nach alle Schüler eigene Tablets und damit eine Grundausstattung erhalten, um die vielfältigen Möglichkeiten der modernen Technik zu nutzen.“ (Florian Faust)

Realschule im Aurain

Besuch beim Tigerenten Club in den SWR-Studios

24.11.2020

Die Klasse 6b besuchte am 07.10.2020 und am 09.10.2020 den Tigerenten Club in Baden-Baden. Sie hatten das große Glück, gleich zweimal für unsere Schule antreten zu dürfen. In der Show spielen zwei Schulen gegeneinander. Es geht neben einer ganzen Menge Spaß auch um den Gewinn von 600 Euro, die an eine Hilfsorganisation gespendet werden. Aber auch die Verlierer gehen nicht leer aus, denn sie bekommen 400 Euro zum Spenden.

Lenja, Marjana und Antonios waren als Tigerenten angetreten. Lara, Lea und Julian gingen als Frösche an den Start.

Beide Teams haben ihr Bestes gegeben und sich mit ihren jeweiligen Gegnern ein spannendes Duell geliefert. Es wurde gesungen und gequizzt. Neben Geschicklichkeit, Kraft und Ausdauer war auch eine Menge Mut gefragt. Wie die Sendungen ausgegangen sind, dürfen wir an dieser Stelle leider noch nicht verraten.

 

Wie sich unsere Tigerenten und Frösche geschlagen haben, sehen Sie am:

 

28.11.2020 um 10:45 Uhr bei KIKA (Team Frösche)


und am

 

19.12.2020 um 10:45 Uhr bei KIKA (Team Tigerenten)

Angelsportverein Ingersheim e.V.

Verkauf geräucherter Forellen an Heiligabend

24.11.2020

Wie bereits angekündigt schmeißen wir am 24. Dezember unseren Räucherofen für Sie an und verkaufen frisch geräucherte Forellen zu EUR 6,50 / Stück.

 

Die Forellen können am 24.12. ab 9.00 Uhr in unserem Vereinsheim (Kleiningersheim, ehemaliges „Rotes-Kreuz-Häusle“ unterhalb des Spielplatzes Saugraben) abgeholt werden.

 

Eine Vorbestellung ist zwingend erforderlich.

Unsere Bestellhotline (Telefon-Nr. 0173/4646486) ist ab sofort bis zum 21.12.2020 von täglich 16.00 – 20.00 Uhr besetzt.

 

Der Angelsportverein Ingersheim freut sich auf Ihre Bestellung !

 

Hinweis:

Bitte beachten Sie bei Abholung der Forellen die geltenden Corona-Regelungen.

Kleiningersheim

Termine KW 48/20

20.11.2020

Evangelische Kirchengemeinde Kleiningersheim Aktuelles KW 48/2020

Das Pfarrbüro der Evangelischen Kirchengemeinde Kleiningersheim (Tel 64369, pfarramt.kleiningersheim@elkw.de) ist freitags von 9 bis 11 Uhr besetzt. Pfarrerin Frey ist telefonisch (920730) und über Mail (petra.frey@elkw.de) erreichbar.

Sonntag, 29.11.20
1. Advent

10 Uhr Gottesdienst (Frey)

Kollekte für das Gustav-Adolf-Werk

 

10 Uhr Kinderkirche

Mittwoch, 2.12.20

15 Uhr Konfirmandenunterricht