Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Kultur...

... und Wein

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Ingersheimer Amtsblatt

Ingersheim informiert

Rückblick "ingersheim kriegt's gebacken" am 13.09.2020

25.09.2020

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen wären eigentlich die Voraussetzungen ideal gewesen für eine erfolgreiche 4. Auflage von "Ingersheim kriegt's gebacken". Doch leider hat auch uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht. Schnell war für das Orga-Team klar, dass für dieses Jahr neue Ideen gefordert waren. Und so entschieden wir uns für einen Verkauf von frisch im Backhaus gebackenem Kartoffel- und Zwiebelkuchen direkt vor Ort. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Rund 60 Kartoffel-/Zwiebelkuchen wurden vorbestellt und konnten am Sonntag dann im vereinbarten Zeitfenster abgeholt werden direkt am Backhaus abgeholt werden.

Ein herzliches Dankeschön sagen wir an das mittlerweile routinierte und sehr engangierte Helferteam, das bereits am Sonntagmorgen bei Vorbereitung der Kuchen und später am Backhaus bei der Ausgabe vollen Einsatz zeigte.

.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Ersatz-Veranstaltung so gut angenommen wurden und hoffen im nächsten Jahr Sie wieder auf dem bewährten Festplatz hinter dem Rathaus begrüßen zu dürfen, wenn es zum 5. Mal heißt "Ingersheim kriegt's gebacken".

Das Orga-Team

Katholische Kirche St. Petrus und Paulus

Taizé – sing&pray

25.09.2020

Anders, ruhig, gottgeladen – im Stil von Taizé sind Sie herzlich eingeladen, der Nähe Gottes Raum zu geben. Freitag, den 09.10.2020 ab 19 Uhr in St. Maria, Marienstraße 4,  Freiberg, Ich freue mich darauf, Miriam Hensel

Großingersheim

Jungschareinladung

23.09.2020

 

...und laden alle Kinder der Klassen 1-6 immer montags von 18 -19 Uhr ins ev. Gemeindehaus (Richard-Stein-Str.9 ) ein.

Los geht es am 5.10. um 18 Uhr mit einer kleinen Party! Bist du dabei?

Das Jungscharteam freut sich auf dich!

Was ist Jungschar?

-ein christliches Gruppenangebot für Kinder, das von qualifizierten Mitarbeitenden geleitet wird.

- in der Jungschar können Kinder beim Spielen, Basteln und Geschichten hören, Glauben erleben.

- in der Jungschar werden Kinder begleitet und gestärkt.

Tennisclub Ingersheim

TCI Aktuell

23.09.2020

Herren 50 WTB-Pokal

 

Die Reise für die Herren 50 geht weiter. Sie spielen am Samstag, den 26.09.2020 um 10.00 Uhr auf der heimischen Tennisanlage das Verbandspokalfinale gegen die Herren 50 des TC Engstingen. Gegen den TA TSV Birkach gewannen unsere Herren mit 2:1. Erfolgreich waren Pietro Ziviani, Martin Maier und Thomas Haase.

Die Zuschauer/innen können sich auf tolle Ballwechsel und spannende Spiele freuen. Über Unterstützung von außen würden sich die Herren sehr freuen.

 

Schnuppertennis beim TCI

Am Samstag, den 26. September 2020 von 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr findet das letzte Training für unser Schnuppertennis-Team statt.

Wo? Tennisanlage im Fischerwörth,

Warum? Weil die Bewegung beim Tennis nicht nur das Herz-Kreislauf-System fördert, sondern auch die verschiedensten Muskelgruppen beansprucht. Tennis erfordert Konzentration und Koordination, weil man ständig die Bewegungen und das Vorhaben des Gegners lesen und darauf reagieren muss. Neben Nervenkitzel und Spannung sorgt dies auch für Spaß beim Spiel. Zusammengefasst: Tennis ist ein toller Sport, der Spaß macht, fit hält und unbedingt mal ausprobiert werden sollte.

Anmeldung jetzt schon unter: tc-ingersheim@gmx.de Mitzubringen sind nur Sportschuhe ohne Stollen oder Noppen. Das erste Mitgliedsjahr ist kostenfrei !

Kleiningersheim

Termine KW 39/20

18.09.2020

Das Pfarrbüro der Evangelischen Kirchengemeinde Kleiningersheim (Tel 64369, pfarramt.kleiningersheim@elkw.de) ist freitags von 9 bis 11 Uhr besetzt. Pfarrerin Frey ist telefonisch (920730) und über Mail (petra.frey@elkw.de) erreichbar.

Sonntag, 27.9.20

10 Uhr Gottesdienst (Frey) in der Georgskirche

Die neuen Konfirmand*innen stellen sich vor.

Die Kollekte geht an die eigene Gemeinde.

Mund-Nasen-Bedeckung bitte mitbringen.

Mittwoch 30.9.20

15 Uhr Konfirmandenunterricht

Donnerstag, 1.10.20

9 Uhr Krabbelgruppe


Erntedank in der Georgskirche am 4.10.20
Damit der Erntedankaltar festlich geschmückt werden kann, sind Erntegaben herzlich erwünscht und willkommen! Die Erntegaben können am Freitag, 2. Oktober, ab 15 Uhr in der Georgskirche abgegeben werden. Wer etwas geben möchte, die Gaben aber zum genannten Zeitpunkt nicht bringen kann, kann sich gerne bei Mesner Karl Fauth (Tel 64354) melden und eine Abholung vereinbaren. Die Erntegaben kommen Menschen in Kleiningersheim zugute.

Herzlichen Dank für alle Gaben!

 

 

Kleiningersheim

Termine KW 40/20

18.09.2020

Das Pfarrbüro der Evangelischen Kirchengemeinde Kleiningersheim (Tel 64369, pfarramt.kleiningersheim@elkw.de) ist freitags von 9 bis 11 Uhr besetzt. Pfarrerin Frey ist telefonisch (920730) und über Mail (petra.frey@elkw.de) erreichbar.

Sonntag, 4.10.20

10 Uhr Erntedankfest, Gottesdienst für Jung und Alt (Frey) in der Georgskirche, Kollekte für "Brot für die Welt"

Bitte Mund-Nasen-Bedeckung mitbringen.

Mittwoch 7.10.20

15 Uhr Konfirmandenunterricht

Donnerstag, 8.10.20

9 Uhr Krabbelgruppe


Erntedank in der Georgskirche am 4.10.20
Damit der Erntedankaltar festlich geschmückt werden kann, sind Erntegaben herzlich erwünscht und willkommen! Die Erntegaben können am Freitag, den 2. Oktober, ab 15 Uhr in der Georgskirche abgegeben werden. Wer etwas geben möchte, die Gaben aber zum genannten Zeitpunkt nicht bringen kann, kann sich gerne bei Mesner Karl Fauth (Tel 64354) melden und eine Abholung vereinbaren. Die Erntegaben kommen Menschen in Kleiningersheim zugute.

Herzlichen Dank für alle Gaben!

 

Großingersheim

Termine KW 39/20

22.09.2020

Kugelberggasse 4, Telefon: 51510

Das Sekretariat des Pfarramts ist

dienstags von 8.00-11.00 Uhr und

donnerstags von 7.30-10.00 Uhr besetzt.

Internet: www.evkg-grossingersheim.de; Mail: Pfarramt.grossingersheim@elkw.de

 

Freitag, 25. September:

19 Uhr Abendgebet in der Martinskirche

Samstag, 26. September:

ab 11 Uhr Abgabe der Erntegaben in der Martinskirche s.u.

Sonntag, 27.September:

10 Uhr Familiengottesdienst zum Erntedankfest (Pfarrer Walter)

Mitwirkung der Kinderkirche,

mit Kinderbetreuung im Freien s.u.
Opfer für Brot für die Welt

Dienstag, 29. September:

18.30 Uhr Redaktionssitzung Gemeindebrief

 

20 Uhr Kirchengemeinderat-Ausschusssitzung

Mittwoch, 30.September:

15 Uhr Konfirmandenunterricht (Konfi 2021)

 

17 Uhr Generalprobe Konfirmation 4.10., 9 Uhr  

 

18 Uhr Generalprobe Konfirmation 4.10., 11 Uhr  

Freitag, 2.Oktober:

16 Uhr Andacht im Karl-Ehmer-Stift

Termine der Jugendgruppen in unserer Kirchengemeinde

 

Dienstag, 29.September:

Jugendcafè EXTRA :
17.00 -19.00 Uhr für Jugendliche bis 13 Jahre
19.30 -22.00 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahre

Mittwoch, 30.September:

Jugendcafè EXTRA :

17.00 -19.00 Uhr für Jugendliche bis 13 Jahre
19.30 -22.00 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahre

 

 

Familiengottesdienst zum Erntedank am 27. September um 10 Uhr mit Kinderbetreuung:
Zum Familiengottesdienst sind alle herzlich eingeladen. Parallel zum Gottesdienst wird Kinderkirche und Kinderbetreuung im Freien angeboten.

 

Wer dankt, ist froh etwas erhalten zu haben. Anders gesagt, er oder sie weiß es zu schätzen. Darum ist die Haltung der Dankbarkeit der Wertschätzung eng verwandt und mit ihr verbunden. An Erntedank gehört beides zusammen: Dem Schöpfer für seine Gaben zu danken und ihnen gleichzeitig wertschätzend zu begegnen.

Wie jedes Jahr würden wir uns über einen mit Erntegaben geschmückten Altar sehr freuen.

Am Samstag, den 26.09., können Erntegaben zwischen 11 und 14 Uhr direkt an der Kirche abgegeben werden. Gerne werden Gaben auch bei Ihnen direkt abgeholt – bei Bedarf bitte mit Ruth Wyrich, Tel. 0170 5549722 einen Termin vereinbaren.
Die diesjährigen Erntegaben werden nach Bedarf aufgeteilt und kommen dem Bietigheimer Tafelladen und der Wohnstätte Lebenshilfe e.V.
in Bietigheim zu Gute.

Neben Obst und Gemüse dürfen auch gerne haltbare Lebensmittel wie Mehl, Zucker, Nudeln, Reis, Salz, Konserven aber auch Hygieneartikel und Produkte für den Haushalt, wie Spülmittel usw. gespendet werden.

Vorab schon mal herzlichen Dank für Ihre Gaben.

 

Kinderkirche:

Am Erntedanksonntag findet die Kinderkirche parallel zum Gemeindegottesdienst neben der Martinskirche im Freien statt. Zieht euch bitte warm genug an. Wir treffen uns um 9.45 Uhr vor der Martinskirche und starten dann gemeinsam mit der Gemeinde.
Dieses Jahr wollen wir uns bei den Erntegaben beteiligen. Hierfür bitten wir euch einen (Schuh-)karton mit Dingen zu füllen, die ihr spenden möchtet. Das kann Obst und Gemüse, darf aber auch gerne haltbare Lebensmittel wie Mehl, Zucker, Nudeln, Reis, Salz, Konserven oder Hygieneartikel sein.

 

 

Konfirmationen:

Am 4., und 11. Oktober werden nun die Konfirmationen mit Corona-Einschränkungen in der Martinskirche gefeiert.

Auf Grund der begrenzten Platzanzahl wurden die Konfirmanden am 4. Oktober in 2 Gruppen aufgeteilt und es finden Gottesdienste um 9 und 11 Uhr statt.
Die Gemeinde wird an beiden Sonntagen zum Gottesdienst um 10 Uhr nach Kleiningersheim eingeladen.

Konfirmiert werden:

 

4. Oktober, 9 Uhr                 4. Oktober, 11 Uhr            11.Oktober, 9.30 Uhr

 

Laura Bareiß                         Larena Bulling                    Finn Aßmus

Lisa Bareiß                            Frida Hammer                    Finjas Bez

Vivienne Häßler                    John Klaiber                       Pauline Eckert

Marlene Krauth                     Blanka Kuczman                Niklas Engelhardt

Kevin Lang                            Sophie Mariacher              Santiago Göggelmann

Lukas Martner                       Jette Nägele                       Philip Lipic

Sophie Rath                          Lucie Nill                             Katharina Neufeld

Connor Schubert                  Emily Stäcker                      Nicolas Oppel

Lilian Schulze                        Michel Würth                      Nils Zinnow

 

 

Evangelische Kirchen Ingersheim

Offene Soziale Jugendarbeit hat wieder geöffnet

23.09.2020

JuClu in Kleiningersheim:

jeden 2.+4. Montag/Monat

17 - 22.Uhr am Pfarrhaus, Hauptstrasse 44

Cafè EXTRA in Großingersheim:

17-19 Uhr für Jugendliche bis 13 Jahre

19.30 -22 Uhr für Jugendliche ab 14 Jahre

Ev. Gemeindehaus, Richard-Stein-Str.9

Wissenswertes

Sammel- bzw. Spendenaufruf

25.09.2020

Der Blinden- und Sehbehindertenverband Württemberg e.V. ist seit 111 Jahren die Selbsthilfeorganisation blinder und wesentlich sehbehinderter Menschen in Württemberg. Im Verbandsgebiet leben ca. 5.600 blinde und ca. 18.000 sehbehinderte Menschen. Der Verband hat die Aufgabe alle blinden und sehbehinderten sowie von Blindheit oder Sehbehinderung bedrohten Menschen zu beraten und vertritt deren Belange zu den Themen Barrierefreiheit, Teilhabe am kulturellen Leben, Seheinschränkungen im Alter und vieles mehr.

 

Die aktuelle Zeit ist eine Herausforderung für alle blinden und sehbehinderten Menschen. Unser Bestreben ist es, durch Angebote wie "Stammtische" per Telefonkonferenz, Möglichkeiten des Austausches zu schaffen, da die Möglichkeiten des persönlichen Treffens schwierig sind.

 

Trotz aller Umstände wird das Beratungsangebot unseres Verbandes aufrecht- erhalten. Dies gilt auch für das Angebot in Ihrer Gemeinde oder Kreis. Unsere ehrenamtlich Aktiven, die selbst von einer Sehbehinderung oder Blindheit betroffen sind, sind weiterhin für Sie da. Gerade zeigt sich auch ganz deutlich, dass so unerwartete Herausforderungen erfordern, dass wir unsere Arbeit weiter entwickeln und ausbauen müssen.

 

Um dies und die Erfüllung unserer Aufgaben für die nächsten Jahre sicherstellen zu können, sind wir neben den Beiträgen unserer Mitglieder auf weitere finanzielle Unterstützungen angewiesen.

 

Bitte unterstützen Sie daher unsere Arbeit mit Ihrer Spende.

 

Vom 8. Bis 15. Oktober findet die Woche des Sehens statt, in der Sie in den Medien viele informative Beiträge über die Lebenssituation blinder und sehbehinderter Menschen finden werden.

 

Kontaktadresse:

Blinden- und Sehbehindertenverband   
Württemberg e.V.

Lange Str. 3                                    

70173 Stuttgart                                            Spendenkonto:

Telefon: (0711) 21060-0                            Bank für Sozialwirtschaft AG

E-Mail: vgs@bsv-wuerttemberg.de          IBAN: DE65 6012 0500 0007 7022 01

Internet: www.bsv-wuerttemberg.de       BIC: BFSWDE33STG

Bündnis 90/Die Grünen

Minister Franz Untersteller beim Ingersheimer Windrad

25.09.2020

Im Rahmen der Nachhaltigkeits- und Energietage machte Umwelt- und Energieminister (Bündnis 90/Die Grünen) Franz Untersteller einen Stopp beim Ingersheimer Windrad.

Nach 2012 war dies sein 2.Besuch an einem der beiden  Windkraftanlagen im Kreis Ludwigsburg, welches von mutigen und zukunftsorientierten Bürgern  der „Energiegenossenschaft Ingersheim“  seit 2012 betrieben wird .

Franz Untersteller erläuterte  u.a. die Schwierigkeiten  verschiedenster Seiten für den weiteren Bau von Windkraftanlagen in Baden-Württemberg und beantwortete Fragen der zahlreich anwesenden Besucher, welche hauptsächlich mit dem Fahrrad vor Ort kamen.

Herr Krauter, als Vertreter der „Engergiegenossenschaft Ingersheim“, berichtete über die Fakten von der Idee ein Windrad in Ingersheim zu realisieren bis zur Inbetriebnahme und den dazwischen liegenden Schwierigkeiten. Ebenso beantwortete er sach- und fachkundig die vielen Fragen der Anwesenden.

Danach konnte die Windkraftanlage für die Interessierten besichtigt werden.

Neben Minister Untersteller war auch der Grünen-Landtagsabgeordnete Daniel Renkonen bei dieser

Veranstaltung mit dabei, wodurch die Wichtigkeit der alternativen Energieproduktion unterstrichen wurde.

Abgerundet wurde das Ganze durch die Anwesenheit unserer Bürgermeisterin Simone Haist.

Dank dem Engagement von Harald Bender, Mike Dick und anderer Helfer, sowie dem Angebot von gekühlten Getränken und Hefekranz, die von Frau Krauter und Lukas Martner  gereicht wurden, waren dies sehr informative und gelungene Stunden bei herrlichem Wetter.

Das Bild zeigt v.l.: Bürgermeisterin Simone Haist, Günter Grundl (Grüne Ingersheim) Minister Franz Untersteller sowie  MdL Danielen Renkonen. Foto: Martin Stollberg