Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Vereine & Organisationen > Freunde Laos > ES IST GESCHAFFT!!! Folgen von Corona in Laos, Ihre Spenden haben geholfen

Freunde Laos

ES IST GESCHAFFT!!! Folgen von Corona in Laos, Ihre Spenden haben geholfen

17.11.2020

In Zusammenarbeit mit unseren Freunden und Partnern der Library Luang Prabang, Laos konnten wir unsere Hilfsaktion für Landschulen und insbesondere ihren Dormitories (wir berichteten) sehr erfolgreich abschließen.

Die auswärtigen Schüler (ab 11 Jahre alt) der Secondary Schools, die zur Miete in internatähnlichen Heimen, den sogenannten Dormitories, leben, haben große Probleme mit ihrer Ernährung. Sie kommen häufig von weit her und können nur am Wochenende zu ihren Heimatorten fahren, sofern ein Transport und die Mittel vorhanden sind. Sie wohnen in einfachsten Unterkünften, schlafen auf Matten oder in Stockbetten. In der Regel leben pro Raum mehrere Schüler zusammen. Außer dem sprichwörtlichen „ Dach über dem Kopf“ gibt es keine Leistungen. Für ihre Ernährung sind die Kinder selbst verantwortlich, sie kochen auf einfachste Weise in kleinen Gruppen und bringen ihre Grundnahrungsmittel von zu Hause mit. Aber die steigende finanzielle Notlage der Eltern und Verwandten erlaubt immer weniger Nachschub an Grundnahrungsmitteln, die Kinder hungern.

Wir planten mit dem Team der Library Luang Prabang eine Hilfs-Aktion und stellten die Finanzierung bereit. Die Organisation und die Übergabe wurde von unseren Freunden durchgeführt, eine logistische Meisterleistung. Ganz großen Dank dafür!

Es wurden zwischen Juli und Oktober 2020 8 Schulzentren besucht, sie liegen in 4 weit auseinander liegenden Distrikten. So fanden die Besuche und Übergaben hauptsächlich an Wochenenden statt. Menschen und Waren wurden in einen Pick Up gequetscht, für lange Fahrten anstrengend und ermüdend.. Wegen häufig schlechter Straßenverbindungen ist das Reisen in Laos langwierig und benötigt viel Zeit. Alle Beteiligten arbeiteten ehrenamtlich

Fazit:
312 Schüler erhielten Grundnahrungsmitteln für jeweils mindestens 1 Monat 538 Schüler erhielten Hygienebedarf und Schulmaterialien


Wir hoffen und wünschen, dass sich die Ernährungslage für die Schüler, evtl. auch durch staatliche Hilfe und eine gute Reisernte, in absehbarer Zeit wieder entspannt.

Im Laufe des Jahres 2021 werden wir unsere Vereinsarbeit beenden, werden aber auf jeden Fall privater Ansprechpartner für unsere laotischen Freunde bleiben.

Danke für ihr Interesse an unserem Bericht und Ihre Hilfe Ihre Ansprechpartnerin:

Irene S. Heine

Tel. 07142 54266
Spendenkonto: Freunde Laos
IBAN: DE 37 604914303477409000
BIC:GENODES1VBB

Rubrik-Archiv anzeigen

Artikelübersicht
  • ES IST GESCHAFFT!!! Folgen von Corona in Laos, Ihre Spenden haben geholfen