Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Aktuelle Nachrichten > Volkstrauertag war am 15. November 2020

Ingersheim informiert

Volkstrauertag war am 15. November 2020

18.11.2020

Das Gedenken und Erinnern an Opfer vergangener und gegenwärtiger Gewalt ist nicht auf einen Tag beschränkt, trotzdem steht der Volkstrauertag oft im Mittelpunkt. Es ist ein Tag an dem wir uns Zeit nehmen um zu Trauern, aber auch die Gegenwart zu reflektieren und auf eine gemeinsame friedliche Zukunft zu hoffen.

Leider konnte die Gedenkveranstaltung der Gemeinde Ingersheim am vergangenen Sonntag, 15. November 2020 nur in sehr kleinem Rahmen stattfinden und doch ist es wichtig und richtig, das ehrende Gedenken zu bewahren und nicht zu vergessen.

Zuerst in Kleiningersheim, dann in Großingersheim sprach Frau Bürgermeisterin Simone Lehnert die Worte zum Gedenken und hat gemeinsam mit Herrn Wolfgang Veigel, dem örtlichen Vertreter des Verbands Deutscher Kriegsgräberfürsorge, Kränze der Gemeinde und auch des VdK niedergelegt. In Großingersheim wäre in diesem Jahr die Gedenkveranstaltung mit der musikalischen Umrahmung des Blasorchesters gewesen, wäre Corona uns nicht dazwischengekommen. Schön war, dass Herr Pfarrer Ingo Walter (evangelische Kirchengemeinde Großingersheim) das Gedenken mit seinem Gebet und Gesang bereichert hat.

 

Der Wunsch der Beteiligten war es, das Gedenken in den kommenden Jahren mit großer Beteiligung - auch junger - Menschen durchgeführt werden kann.

Bitte denken Sie daran: Wir alle können unseren täglichen Beitrag zu einem friedlichen und erfüllten Miteinander leisten - im Alltag, direkt vor unserer Haustür und in unseren Familien.