Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Schloss...

Kultur...

... und Wein

Foto: Jochen Drexel

- typisch Ingersheim

Ingersheimer Amtsblatt

ARCHIV: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND)

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

04.2021: Die Krötenwanderung ist beendet

27.04.2021 – 11.05.2021

Die Wanderungsphase der Kröten ist vorbei. Nachdem Anfang Februar die Straßenmeisterei die mobile Leiteinrichtung an Kreisstraße K1618 nach Hessigheim montiert hatte, waren wir seit dem 19.2.21 regelmäßig in den Morgenstunden unterwegs, um aus den insgesamt 11 Sammeleimern die Kröten und Frösche sicher über die Straße zu bringen. Erneut verhinderte Corona, dass wir gemeinsame Kontrolltermine machen konnten. So waren es nur Familie Würth und ich die gespannt auf die Ausbeute vor Ort waren. Die Temperaturen in diesem Frühjahr waren ungewöhnlich wechselhaft. Die Grafik zeigt drei Spitzen: An diesen Tagen war Temperatur und Feuchtigkeit so, dass sich die Amphibien auf den Weg machten. Waren es anfangs nur Kröten, so kamen Mitte März die Frösche in Bewegung. Und die Zeitspanne war doppelt so lang wie im letzten Jahr. So waren wir in diesem Jahr über 8 Wochen verteilt an 38 Terminen zur Kontrolle am Zaun.

Insgesamt 258 Tiere haben wir notiert (87 männlich und 74 weibliche Erdkröten, 90 Frösche, 1 Molch und 6 Totfunde). Im Vergleich dazu waren es im letzten Jahr 289 Tiere.

Auch Frösche gehen huckepack!

Die Zahlen belegen, dass die Aktion sinnvoll ist. Nur wenn Ehrenamtliche vor Ort die regelmäßige Kontrolle übernehmen, kann das Landratsamt diese Naturschutzmaßnahme umsetzen.

Karin Zimmer, Vorsitzende BUND OV Ingersheim Tel.: 22 06 85