Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Windkraft...

Foto: Claudia Fy

Schloss...

Kultur...

... und Wein

- typisch Ingersheim

Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Aktuelle Nachrichten > Rathaus geschlossen - Bitte vereinbaren Sie einen Termin

ARCHIV: Ingersheim informiert

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Rathaus geschlossen - Bitte vereinbaren Sie einen Termin

31.12.2021 – 31.01.2022

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

bitte beachten Sie, dass wir seit Montag, 13. Dezember 2021 sowohl im Rathaus, als auch in der Sozialstation nur noch mit vorheriger Terminvereinbarung und unter Einhaltung der 3G-Regelungen arbeiten. Wir wollen so den Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewähren und lange Aufenthaltszeiten sowie Ansammlungen vermeiden.

 

Vereinbaren Sie deshalb vorab bitte telefonisch oder per Mail einen Termin mit dem jeweiligen Sachbearbeiter oder der jeweiligen Sachbearbeiterin. Eine Auflistung der zuständigen AnsprechpartnerInnen finden Sie auch weiterhin unter: https://www.ingersheim.de/website/de/rathaus/gemeindeverwaltung/rathausteam

Gerne erreichen Sie uns telefonisch auch außerhalb der Öffnungszeiten, dienstags bis donnerstags von 14.00 bis 16.00 Uhr.

 

Das Rathaus wird von nun an auch während unserer Öffnungszeiten für alle Bürgerinnen und Bürger geschlossen sein. Einlass erhalten Sie nur, wenn Sie zu einem Termin mit einer Sachbearbeiterin oder einem Sachbearbeiter erscheinen.

 

Unsere MitarbeiterInnen sind dazu verpflichtet, zu Beginn eines Termins das Vorliegen eines 3G-Nachweises (sprich genesen, geimpft oder gültiger Testnachweis einer offiziellen Teststelle) zu überprüfen. Während der Schulferien müssen auch SchülerInnen einen Testnachweis einer offiziellen Teststelle vorlegen. Bitte haben Sie also Verständnis dafür, dass wir Ihr Anliegen nicht bearbeiten können und Sie zum Verlassen des Gebäudes auffordern müssen, wenn Sie den erforderlichen Nachweis nicht vorbringen können.

 

Innerhalb geschlossener Räume sollen Personen ab Vollendung des 18. Lebensjahres eine Atemschutzmaske (FFP2 oder vergleichbar) tragen; in begründeten Fällen kann hiervon abgewichen werden.

 

Beachten Sie außerdem, dass es aufgrund der hohen Nachfrage nach Terminen immer wieder zu verlängerten Wartezeiten kommen kann. Haben Sie bitte auch hierfür Verständnis.

 

Ihre Gemeindeverwaltung Ingersheim