Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Windkraft...

Foto: Claudia Fy

Schloss...

Kultur...

... und Wein

- typisch Ingersheim

Ingersheimer Amtsblatt

ARCHIV: Tennisclub Ingersheim

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

TCI Mannschaften Aktuell

23.05.2022 – 06.06.2022

KIDs-Cup U 12 – TC Ottmarsheim 2    1:5

Benjamin Gebhardt sprang kurzfristig für Jonathan Knöppel im Einzel ein, Tim Ruckenbrod, Robin Single und Selina Mustafa waren die weiteren Einzelspieler.

Keine Chance für die spielstarken Gegner hatten Benjamin und Tim, starke Leistung von Robin trotz Niederlage im 3. Satz 6:10, die Winnerin des Tages war Selina mit 4:1, 5:4, toll. Auch unsere 2 Doppel mit Eric/Robin und Selina/Benedikt Knöppel hatten gegen die routinierten Gegner das Nachsehen. Pizza bei Nathale und die Stimmung stieg, unsere Kids waren gute „Punkteabgeber“. Trotzdem wurde viel Erfahrung gesammelt. Jetzt ist ein Päusle, üben, üben und der nächste Gegner kann kommen.

 

Jugend trainiert für Olympia – Kleinfeld-Turnier- beim TC Besigheim

Voll motiviert, schulfrei, begleitet von Eva Fleischmann und Monika Harsch fuhren unsere Schüler/innen der Schillerschule Nick Merkle, Paul Nothacker, Yüsra Panzehir, Sophie Raml und Justus Vosseler zum TC Besigheim. Toll organisiert, nette Leute, Begrüßung und schon konnte das Spiel mit den dicken rot/gelben Bällen beginnen. Gespielt wurden 10 Minuten auf Zeit. Da die Zählweise etwas abgeändert wurde dauerte es a bissele mit der Routine. Beeindruckend wie sich die Schüler/innen unserer Schule gegen Jugendliche, die bis zu 5x Training in der Woche haben, wehrten und ihre sehr gute Laune nicht verloren. Hitzeschlacht erfolgreich bestanden, sehr große Erfahrung gewonnen, am Ende Platz 8. Danke für Euren Einsatz und ich freue mich auf das nächste Training und unsere Übungsmotivation Eure Eva

Junioren U15 SPG Bissingen/Löchgau – TCI 3:3, 6:7, 49:54

Einen knappen Erfolg sicherten sich unsere Junioren U15 in der Besetzung Luca De Angelis, Elena Göggelmann, Danny Schäfer und Lio Klezcka. Gratulation!

Junioren U 18 TCI – TC Münchingen 4:2

Mit 3 gewonnenen Einzeln und einem erfolgreichen Doppel siegten die Junioren U 18. Am Start für den TCI waren Max und Moritz Tochtermann, Alexy Bento, Danny Schäfer und Mio Zorn. Super, weiter so.

 

TC Hirschlanden 4 - Herren 1    1:5

Gelungener erster Auswärtsauftritt für unsere Herren 1 vergangenen Sonntag beim TC Hirschlanden 4. Das für 14 Uhr angesetzte Spiel konnte wegen Überlastung der Plätze und schlechtem Benehmen des dortigen Tennislehrers während dem Verbandsspiel der Hirschlandener ersten Mannschaft erst nach 16 Uhr beginnen. Die Ingersheimer ließen sich von der Wartezeit und der aufgeheizten Stimmung auf der Anlage nicht aus dem Fokus bringen und spielten allesamt tolle Einzel. Rettstatt, Loibl und Fröhlich siegten jeweils mit 2:0 Sätzen gegen auf dem Papier ebenbürtige Gegner. Bodmer hatte mehr zu kämpfen und siegte mit 12:10 im Match-Tie-Break. Von einem deutlichen 4:0 Zwischenstand für die Ingersheimer nach den Einzeln konnte man im Vorfeld der Partie nicht ausgehen und so war das Verbandsspiel noch vor dem Beginn der beiden Doppel zu Gunsten des TCI entschieden.

Um die Niederlage „zu Null“ abzuwenden, stellte Hirschlanden ihre Nummer 1 ins 2er-Doppel. Dieser Plan ging auf und so mussten sich Loibl/ Fröhlich nach hartem Kampf mit 6:7 und 3:6 geschlagen geben. Rettstatt und Bodmer, letzterer mit Startschwierigkeiten, gewannen das 1er Doppel sicher mit 6:2 und 6:1.

Gegen 22:30 Uhr brachte der TCI einen deutlichen 5:1 Auswärtssieg mit nach Hause und liegt nun auf dem zweiten Platz in der Staffelliga, nur wenige Aufschlagsspiele hinter dem TC Besigheim. Unsere Herren 1 werden nach der Pfingstpause, am 26. Juni um 14 Uhr zuhause gegen den TA SV Salamander Kornwestheim, versuchen, Revanche für die letztjährige Niederlage gegen diesen Gegner zu nehmen.

Es spielten: Oliver Rettstatt, Steffen Bodmer, Philipp Loibl und Sascha Fröhlich. (or)

 

TC Obereisesheim 1 -  TCI Damen 1                  5:4

Am vergangenen Sonntag fuhren die Damen 1 in starker Besetzung zum TC Obereisesheim und kämpften bei hochsommerlicher Hitze um jeden Punkt. Die ebenfalls starken Gegnerinnen konnten nach der verletzungsbedingten Spielaufgabe von Tina Harrer (die bis in den finalen Matchtiebreak die Zähne zusammengebissen hatte) nach den Einzeln einen Punktestand von 4:2 für sich verbuchen. Durch die schnelle Hilfe von Leonie Nill, der an dieser Stelle erneut großen Dank für ihre Spontanität und ihren Einsatz gilt, konnten zwei Doppel gewonnen werden. Es stand daher 4:4. Das Einserdoppel von Katharina Layer und Laura Müller hätte kaum spannendere Ballwechsel haben können, musste aber leider an die Gegnerinnen abgegeben werden. So lautete der Endstand nach einem langen Spieltag 5:4 für die Spielerinnen des TC Obereisesheim. 

Es spielten: Katharina Layer, Sally Schwarz, Tina Harrer (Einzel), Laura Müller, Franziska Layer, Anna-Lena Aßmus und Leonie Nill (Doppel). (AA)