Icon Navi

Blasorchester Ingersheim e.V.

Alle aktuellen Nachrichten rund um Ingersheim

Blasorchester Ingersheim e.V. | 11.06.2024

BLO goes Reith

Das Jahr 2023 war aufgrund unseres 100-jährigen Jubiläums von viel Schaffenskraft und einigen Stunden Ehrenamt geprägt. Daher beschlossen wir uns im Jahr 2024 mit einem Ausflug zu belohnen.

Somit gingen wir an Christi Himmelfahrt nach Reith im Alpbachtal, anstatt unser Frühlingsfest zu veranstalten.

Pünktlich um 8 Uhr, gut es war doch 8.10 Uhr, starteten wir mit unserem Busfahrer Udo auf die Reise.

Nach 2 Zwischenstopps mit „Musikerveschber“ kamen wir in Reith an. Hier empfingen uns der Hotelier vom Pinzgerhof Günther und sein Freund Conny. Nachdem uns Conny bei einer Stadtführung Reith etwas näher brachte, veranstalteten wir im gut besetzten Biergarten ein Platzkonzert.

Anschließend genossen wir, hochverdient, das Grillbuffet in unserem Hotel und ließen den Abend bei traumhaftem Ausblick ausklingen.

Am Freitag ging es dann frisch gestärkt in die Kundlerklamm. Ein schmales Tal im Gebirge, das durch einen Gebirgsfluss im Festgestein eingeschnitten wurde. Hier hatten wir einen gemütlichen Spaziergang und die Kinder hatten beim Steinewerfen auch ihren Spaß.

Danach ging es weiter nach Rattenberg, die kleinste Stadt Österreichs mit 459 Einwohnern. Hier besichtigten wir das sehr gut erhaltene Städtchen. Die einen schauten danach bei der Glasbläserkunst vorbei und die anderen bevorzugten eine oder mehr Kugeln Eis.

Wieder angekommen am Hotel, je nach Motivation mit dem Bus oder zu Fuß, ging es nach einer kurzen Pause zum Essen.

Gut gestärkt wurden wir nach dem Abendessen von Wirt Günther zu einer Destillat/Likörprobe eingeladen. Nachdem uns die wunderbaren Aromen der österreichischen Früchte näher gebracht wurden, gab es zum Abschluss einige heiße Binokel Duelle bis tief in die Nacht hinein.

Komischerweise ging in dieser Nacht plötzlich gegen 5 Uhr eine Musikbox mit „Mallorca Musik“ an und so mancher wurde in seiner Nachtruhe gestört.

Trotz all dieser nächtlichen Strapazen waren alle am Samstag gut gelaunt und hochmotiviert für die Gondelfahrt auf den Reither Kogel.

Bei einladenden sonnigen 25 Grad lud der Reither Kogel bei herrlichem Ausblick und gutem Kinderangebot auf einen Spaziergang ein.

Gegen 12 Uhr traten wir dann die Heimreise an. Um uns die Heimfahrt etwas zu versüßen machten wir einen Stopp in der Brauerei Aying und genossen hier noch die Sonnenstrahlen im Biergarten bei einem zünftigen Mittagessen.

Um 20 Uhr haben wir wieder unsere altbekannte SKV-Halle erreicht, uns verabschiedet und freuen uns schon auf den nächsten Ausflug. Oder vielleicht gibt es mal ein Probewochenende im Pinzgerhof in Reith im Alpbachtal, nachdem alle so begeistert davon waren!

Icon SucheIcon TranslateIcon Leichte SpracheIcon Kontakt