Herzlich Willkommen auf ingersheim.de

Windkraft...

Foto: Claudia Fy

Schloss...

Kultur...

... und Wein

- typisch Ingersheim

Ingersheimer Amtsblatt

Rubrikenübersicht > Aktuelle Nachrichten > Grüne Nachbarschaft > Erfolgreicher Winterschnittkurs im Obstsortengarten

ARCHIV: Grüne Nachbarschaft

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Erfolgreicher Winterschnittkurs im Obstsortengarten

09.03.2018 – 15.03.2018

Heute schon vormerken: Termin Sommerschnittkurs am 07. September 2018 um 15 Uhr.

 

Zum 13. Mal fand in diesem Jahr am 02.03. im Obstsortengarten der Grünen Nachbarschaft der öffentliche Winter-Obstbaumschnittkurs, am Fuße der Freizeitwiese Tamm, statt.

Trotz noch winterlicher Temperatur um die 0°C trafen um 14.00 Uhr die interessierten Bürgerinnen und Bürger an der Westgrenze des Obstsortengartens ein, um sich wertvolle Tipps zum Thema Obstbaumschnitt von ausgebildeten Fachwarten geben zu lassen.

 

Frau Gabriele Heusel-Voraus, Leiterin der Geschäftsstelle Grüne Nachbarschaft, begrüßte die rund 40 Interessenten, die Fachwarte sowie Herrn Volker Godel, Bürgermeister von Ingersheim und stellte kurz die Grüne Nachbarschaft vor. Seit rund 23 Jahren besteht der Zusammenschluss der 6 Mitgliedskommunen. Über 100 unterschiedlichste Projekte für den Artenschutz sowie zur Aufwertung von Natur und Landschaft konnten seither gemeinsam realisiert werden. Darunter auch die Anlage des Obstsortengartens mit mehr als 200 Obstbäumen, überwiegend alte Obstsorten.

Herr Godel, Vorsitzender des Kreisverbands für Obstbau, Garten und Landschaft (KOGL) hob die Bedeutung der prägnanten und wertvollen Streuobstwiesen für unsere Kulturlandschaft hervor.  Neben den Obstbaum-Neupflanzungen ist vor allem die Pflege der Bäume für deren langfristigen Erhalt unerlässlich. Die Kooperation mit den Fachwarten bietet eine optimale Möglichkeit, die Obstbaum-Schnitt-Techniken zu erlernen. Mit einem besonderen Dank an die Fachwarte, übergab Herr Godel das Wort an den Vorsitzenden des Fachwartvereins Herrn Lars Kunberger, der die Schnitttechnik an den unbelaubten Obstbäumen erläuterte.

Ziel des Winterschnitts ist es, das Wachstum der Obstbäume anzuregen und so langfristig einen optimalen Fruchtbehang zu fördern.

Nach der theoretischen Einführung bildeten die Fachwarte mehrere Gruppen und ermöglichten den Teilnehmern, an  unterschiedlich alten Obstbäumen interessante Details über den Winter-Obstbaumschnitt zu erfahren und Fragen zu stellen.

 

Die jüngeren Bäume, bei denen der Kronenaufbau noch nicht abgeschlossen ist, erhielten einen sogenannten Erziehungsschnitt. Bei den über 10 Jahre alten Bäumen wurde ein Erhaltungsschnitt durchgeführt. Nach 2 Stunden wurde der Schnittkurs mit Brezeln und interessanten Gesprächen beendet.

 

Mit den kostenlosen Schnittkursen möchte die Grüne Nachbarschaft dazu beitragen, fundierte Kenntnisse über den Obstbaumschnitt weiterzugeben und so den Ertrag und die Lebensdauer der wertvollen Streuobstbäume zu fördern.

 

Weitere Informationen zu allen Projekten, Aktionen und Veranstaltungen der Grünen Nachbarschaft erhalten Sie im Internet unter www.gruene-nachbarschaft.de

 

Fotos: (Geschäftsstelle)

 

Herr Bürgermeister Volker Godel (re.), Herr Lars Kunberger (mi.), Vorsitzender des Fachwartvereins Ludwigsburg und Frau Gabriele Heusel-Voraus, Leiterin der Geschäftsstelle Grüne Nachbarschaft, begrüßen die Interessenten an der Infotafel im Obstsortengarten.

Verteilt auf mehrere Gruppen lernen die Interessenten von den Fachwarten direkt an den Obstbäumen, worauf es bei einem Winterschnitt ankommt.